Fast filmreif: Erster Kinosaal in Fürth nimmt Konturen an

18.3.2015, 16:00 Uhr
Kino Neubau an der Gebhardtstraße - Die Arbeiten schreiten voran, die ersten Wände stehen.

© Hans-Joachim Winckler Kino Neubau an der Gebhardtstraße - Die Arbeiten schreiten voran, die ersten Wände stehen.

Nach jahrelanger Hängepartie geht es nun Schlag auf Schlag, nimmt der Komplex allmählich Konturen an. Fast monolithisch ragen auf dem 4000-Quadratmeter-Areal die Betonwände des ersten Saals in die Höhe, jene für die fünf anderen werden zügig folgen, so Architekt Michael Haid auf FN-Anfrage. Wie im Baukastensystem werden zudem Bodenplatten, Zuschauertribünen und Dächer eingepasst. Eile ist geboten: Schließlich soll hier schon Mitte Oktober der erste Film gezeigt werden.

3 Kommentare