Flammen am Fürther Hafen: Maschine in Brand

s
Stefan Zeitler

Online-Redaktion

E-Mail zur Autorenseite

8.6.2020, 21:44 Uhr
Ein Maschinenbrand hat für einen Feuerwehreinsatz am Montagabend am Fürther Hafen gesorgt.

Ein Maschinenbrand hat für einen Feuerwehreinsatz am Montagabend am Fürther Hafen gesorgt. © ToMa

Konkret brach laut Einsatzleiter Christian Rieck gegen 20.15 Uhr in einer Nebenhalle einer Mineralölfirma ein Feuer aus. Der Grund war auch schnell ausgemacht: Eine Maschine hatte Feuer gefangen. Da die Halle jedoch eine Selbstlöschanlage besitzt, konnte das Feuer in Schach gehalten werden. Die Berufsfeuerwehr Fürth begann sofort nach dem Eintreffen mit zwei C-Rohren und drei Angriffstrupps die restlichen Brandnester ausfindig zu machen und zu löschen.  Unterstützt wurde sie von den Freiwilligen Feuerwehren Unterfarrnbach und Stadtmitte, die mit drei Fahrzeugen bzw. einem Fahrzeug vor Ort waren.

Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, für Anwohner rund um das Industriegebiet bestand zu keiner Zeit eine Gefahr. Zu einer möglichen Schadenshöhe kann derzeit noch keine Angabe gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.