Montag, 09.12.2019

|

zum Thema

Freie Wähler setzen auf Felix Kißlinger

Oberasbachs Rathaus-Chefsessel im Blick - 22.10.2019 08:55 Uhr

Felix Kißlinger will das Oberasbacher Rathaus erobern. © Foto: Thomas Scherer


Felix Kißlinger ist 39 Jahre alt, verheiratet und hat eine Tochter. Als alteingesessener Oberasbacher kennt er die Stadt bestens und hat ihre Entwicklung als Stadtrat und als Mitglied in vielen Vereinen und Organisationen mitbegleitet und -gestaltet.

Heimatverbundenheit ist Kißlinger wichtig. Lange Jahre war er beim Jugendrotkreuz und im Kreisjugendring aktiv. Aktuell ist er Kirchenpfleger in der evangelischen Kirchengemeinde St. Stephanus und Mitglied im Heimatverein, bei der Siedlervereinigung Unterasbach, bei den Kärwaboum Oberasbach und bei der Stammtischgesellschaft Unterasbach. Gerne blickt er aber auch über den Tellerrand hinaus und engagiert sich für die Städtepartnerschaften.

Bessere Kommunikation

2008 wurde er in den Stadtrat gewählt. Seit 2014 bekleidet er das Amt des Fraktionsvorsitzenden. Weiter ist er Mitglied im Hauptverwaltungs- und im Rechnungsprüfungsausschuss. Seine Schwerpunktthemen sind insbesondere der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs, des Radwegenetzes, Klimaschutz und eine gute Kinderbetreuung.

Er ist Handelsfachwirt mit mittlerweile 20-jähriger Tätigkeit im Vertrieb, arbeitet als IHK-Prüfer und Betriebsrat. In Oberasbach möchte er das Handeln der Stadt und des Stadtrats transparenter machen und mit einer besseren Kommunikation mehr Bürgernähe erreichen. Die großen Projekte der Stadt sollen durch ein professionelles Management begleitet werden, um den Zeit- und Kostenrahmen einhalten zu können.

fn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Oberasbach