12°

Montag, 17.06.2019

|

Fürth: Auto beschädigt, Tritte gegen den Kopf

Mann rastet in der Innenstadt aus und wird dann schwer verprügelt - 10.06.2019 15:10 Uhr

MOTIV: Symbolbild..FOTO: Tim Händel..DATUM: 22.02.2019 © Tim Händel


Passanten alarmierten gegen 12 Uhr die Polizei, weil der 34-Jährige in der Schwabacher Straße randalierte. Mehrere Streifen rückten an, zwischenzeitlich hatte ein Zeuge den aggressiven Mann allerdings bereits beruhigt und fixiert.

Doch leider hatte sich die Lage damit noch nicht entspannt. Plötzlich griff ein 28-Jähriger den Sachbeschädiger an, verletzte ihn mit Tritten am Kopf und suchte das Weite. Ein anderer Mann setzte ihm nach, daraufhin konnten Polizeibeamte den Angreifer schnell festnehmen.

Der 34-Jährige wurde vom Rettungsdienst behandelt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkomat-Test ergab bei ihm einen Wert von annähernd zwei Promille. Er muss sich wegen Sachbeschädigung verantworten, der ihn ähnlicher Größenordnung angetrunkene 28-Jährige wegen gefährlicher Körperverletzung.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von einigen hundert Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

fn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth