24°

Sonntag, 21.07.2019

|

Fürth bewegt sich: Angebot wird ausgeweitet

Kostenlose Sportangebote sind heuer noch umfangreicher - 17.06.2019 21:00 Uhr

Kostenlos und unverbindlich können Gesundheitsbewusste wie hier beim Training an der Siebenbogenbrücke ihrer Fitness auf die Sprünge helfen.


Erstmals gibt es ferner zwei geführte Wanderungen am 22. Juni und 18. August. Ein gesundes Picknick lockt am 5. August. Und mit Bewegungsangeboten im Straßenraum beteiligt man sich am Tag der offenen Tür der Stadt Fürth und im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche am 22. September.

Vom heutigen Montag an bis 13. September werden damit in vier Stadtteilen offene, kostenlose Trainingsangebote auf die Beine gestellt. Zertifizierte Übungsleiterinnen präsentieren abwechslungsreiche Kurse. Im Vordergrund steht der Spaß am gemeinsamen Bewegen. Montags geht es in Übungseinheiten um 10 und 18 Uhr im Südstadtpark zur Sache. Mittwochs wird um 10 und 17 Uhr an der Siebenbogenbrücke trainiert. Donnerstags verwandelt sich die Friedensanlage in Ronhof um 10 und 17 Uhr in ein Freiluft-Fitnesszentrum und freitags geht es um 10 und 15 Uhr im Wiesengrund des Stadtteils Eigenes Heim rund.

Begleitete gemeinsame Spaziergänge für Senioren und weniger mobile Menschen stehen immer montags um 17 Uhr in der Südstadt auf dem Programm. Treffpunkt ist an der Rednitzbrücke des Dambacher Talübergangs. Freitags starten solche Rundgänge um 16 Uhr im Eigenen Heim im Wiesengrund.

Finanziert wird das Projekt aus dem Verfügungsfonds der Techniker Krankenkasse und aus Mitteln der Kooperationspartner.

Mehr Informationen und das aktuelle Programm gib’s unter www.fuerth-bewegt.de 

fn

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth