Fürth: Jugendliche in Praterweiher eingebrochen

18.2.2021, 11:18 Uhr
Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am Mittwochnachmittag (17.02.2021) am Praterweiher in Fürth. Zwei Jugendliche waren in den Weiher eingebrochen. Die Schmelztemperaturen waren Ursache, dass die Eisschicht auf dem Weiher bereits sehr dünn war. Die Wasserwacht, das DLRG sowie die Berufsfeuerwehr Fürth befreiten die zwei weiteren Jugendlichen aus dem kalten Nass. Der Gesundheitszustand der beiden ist derzeit noch unklar. Vor Ort war auch ein Rettungshubschrauber. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20181
1 / 8

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am Mittwochnachmittag (17.02.2021) am Praterweiher in Fürth. Zwei Jugendliche waren in den Weiher eingebrochen. Die Schmelztemperaturen waren Ursache, dass die Eisschicht auf dem Weiher bereits sehr dünn war. Die Wasserwacht, das DLRG sowie die Berufsfeuerwehr Fürth befreiten die zwei weiteren Jugendlichen aus dem kalten Nass. Der Gesundheitszustand der beiden ist derzeit noch unklar. Vor Ort war auch ein Rettungshubschrauber. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20181
2 / 8

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am Mittwochnachmittag (17.02.2021) am Praterweiher in Fürth. Zwei Jugendliche waren in den Weiher eingebrochen. Die Schmelztemperaturen waren Ursache, dass die Eisschicht auf dem Weiher bereits sehr dünn war. Die Wasserwacht, das DLRG sowie die Berufsfeuerwehr Fürth befreiten die zwei weiteren Jugendlichen aus dem kalten Nass. Der Gesundheitszustand der beiden ist derzeit noch unklar. Vor Ort war auch ein Rettungshubschrauber. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20181
3 / 8

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am Mittwochnachmittag (17.02.2021) am Praterweiher in Fürth. Zwei Jugendliche waren in den Weiher eingebrochen. Die Schmelztemperaturen waren Ursache, dass die Eisschicht auf dem Weiher bereits sehr dünn war. Die Wasserwacht, das DLRG sowie die Berufsfeuerwehr Fürth befreiten die zwei weiteren Jugendlichen aus dem kalten Nass. Der Gesundheitszustand der beiden ist derzeit noch unklar. Vor Ort war auch ein Rettungshubschrauber. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20181
4 / 8

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am Mittwochnachmittag (17.02.2021) am Praterweiher in Fürth. Zwei Jugendliche waren in den Weiher eingebrochen. Die Schmelztemperaturen waren Ursache, dass die Eisschicht auf dem Weiher bereits sehr dünn war. Die Wasserwacht, das DLRG sowie die Berufsfeuerwehr Fürth befreiten die zwei weiteren Jugendlichen aus dem kalten Nass. Der Gesundheitszustand der beiden ist derzeit noch unklar. Vor Ort war auch ein Rettungshubschrauber. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20181
5 / 8

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am Mittwochnachmittag (17.02.2021) am Praterweiher in Fürth. Zwei Jugendliche waren in den Weiher eingebrochen. Die Schmelztemperaturen waren Ursache, dass die Eisschicht auf dem Weiher bereits sehr dünn war. Die Wasserwacht, das DLRG sowie die Berufsfeuerwehr Fürth befreiten die zwei weiteren Jugendlichen aus dem kalten Nass. Der Gesundheitszustand der beiden ist derzeit noch unklar. Vor Ort war auch ein Rettungshubschrauber. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20181
6 / 8

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am Mittwochnachmittag (17.02.2021) am Praterweiher in Fürth. Zwei Jugendliche waren in den Weiher eingebrochen. Die Schmelztemperaturen waren Ursache, dass die Eisschicht auf dem Weiher bereits sehr dünn war. Die Wasserwacht, das DLRG sowie die Berufsfeuerwehr Fürth befreiten die zwei weiteren Jugendlichen aus dem kalten Nass. Der Gesundheitszustand der beiden ist derzeit noch unklar. Vor Ort war auch ein Rettungshubschrauber. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20181
7 / 8

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am Mittwochnachmittag (17.02.2021) am Praterweiher in Fürth. Zwei Jugendliche waren in den Weiher eingebrochen. Die Schmelztemperaturen waren Ursache, dass die Eisschicht auf dem Weiher bereits sehr dünn war. Die Wasserwacht, das DLRG sowie die Berufsfeuerwehr Fürth befreiten die zwei weiteren Jugendlichen aus dem kalten Nass. Der Gesundheitszustand der beiden ist derzeit noch unklar. Vor Ort war auch ein Rettungshubschrauber. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20181
8 / 8

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5