Montag, 09.12.2019

|

Fürth: Zwei 15-Jährige beim Sprayen von Graffiti erwischt

Anwohnerin ertappt die Teenager auf frischer Tat und ruft Polizei - 12.03.2017 13:57 Uhr

Eine Anwohnerin wurde auf die Jugendlichen aufmerksam und alarmierte einen ihr bekannten Polizisten in der Nachbarschaft. Wie die Polizei mitteilte, "versetzte sich der Beamte daraufhin in den Dienst" und nahm die beiden 15-Jährigen mutmaßlichen Graffiti-Sprayer mit Hilfe eines weiteren Zeugen fest.

Die Jugendlichen waren gerade dabei gewesen, die Wand der Unterführung am Fürberger Steg mit diversen Graffiti in grüner und silberner Farbe zu versehen und konnten bis zum Eintreffen der uniformierten Streifenkollegen festgehalten werden.

Die Beamten stellten zwei Lackdosen sicher und übergaben die beiden 15-Jährigen an ihre Eltern. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 1500 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

loc E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Oberfürberg