16°

Samstag, 21.09.2019

|

Fürther Marktleute lieben ihre Freiheit

04.11.2009

Eine aktuelle Umfrage, die das Wirtschaftsreferat unter den Beschickern des Fürther Wochenmarktes in Auftrag gab, hat zum Ergebnis, dass von 16 befragten Händlern zwölf den jetzigen Standort Fürther Freiheit als Dauerstandplatz favorisieren. Die Adenauer-Anlage, die vor einigen Monaten als dauerhafter Marktstandplatz von Mitgliedern der Jungen Union ins Gespräch gebracht wurde, ziehen lediglich zwei Beschicker vor. Damit hat sich diese Diskussion über einen Alternativstandort in den Augen von Oberbürgermeister Thomas Jung erübrigt. Der OB gibt zu bedenken, dass die Adenauer-Anlage als Dauerstandort des Wochenmarktes zu einer Zerstörung der erst vor wenigen Jahren neugestalteten Grünanlage und einer Rückforderung der Fördergelder führen würde. © Thomas Scherer


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Fürth