11°

Samstag, 10.04.2021

|

Fürther Polizei ertappt vier Jugendliche beim Baggerfahren am Golfplatz

Das Quartett beschädigte Holzpaletten, Blumenkübel und den Bauzaun - 06.04.2021 14:37 Uhr

Die Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren sind gegen 16.30 Uhr in die Baustelle neben dem Golfplatz eingedrungen. Sie schoben nicht nur den Bauzaun bei Seite, sondern hebelten auch die Tür des Bauwagens auf. Dort entwendeten sie den Schlüssel für den Bagger, mit dem sie dann herumfuhren. Dabei beschädigten die Vier Holzpaletten, Blumenkübel und den Bauzaun. Wie aus dem Polizeibericht hervorgeht, fuhren die Jugendliche auch noch mit einem Golfkart auf dem Golfplatz herum. Nachdem sie das Fahrzeug an einen Baum gesetzt hatten, flüchteten sie und ließen das beschädigte Golfkart zurück.

Ein Zeuge machte die Polizei auf die Geschehnisse aufmerksam, sodass eine Streife die Jugendlichen festnehmen konnte. Der Schaden liegt schätzungsweise bei mehreren hundert Euro. Die Tatverdächtigen müssen sich wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


amh

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth