Donnerstag, 26.11.2020

|

zum Thema

Fürths Corona-Ampel springt auf Dunkelrot: Diese Regeln gelten nun

RKI meldete die Fallzahl von 116 - 31.10.2020 20:11 Uhr

Wie die Stadt Fürth am Samstag mitteilte, treten noch am Sonntag, den 1. November, die neuen lokalen Regelungen in Kraft, bevor dann bereits am Montag erneut bundesweite Maßnahmen gelten

- In der Öffentlichkeit, der Gastronomie sowie in privaten Räumen dürfen sich nur noch maximal fünf Personen oder Angehörige aus zwei Hausständen treffen. Das gilt auch für Hochzeiten, Geburtstage oder ähnliche Veranstaltungen.

Bilderstrecke zum Thema

Gelb, Rot, Dunkelrot: Das sind die Corona-Regeln für Bayern

In bayerischen Regionen mit hohen Corona-Zahlen gelten strikte Beschränkungen für private Kontakte. Zudem wird die Maskenpflicht in den betroffenen Städten und Landkreisen deutlich ausgeweitet. Das hat das Kabinett am 15. Oktober 2020 beschlossen und eine Woche später um eine weitere Warnstufe erweitert.


- Das Alkoholverkaufsverbot an Tankstellen sowie der Alkoholkonsum auf öffentlichen Plätzen gilt bereits ab 21 Uhr. Der Betrieb von gastronomischen Einrichtungen ist von 21 bis 6 Uhr untersagt. Ausgenommen ist die Abgabe mitnahmefähiger Speisen und alkoholfreier Getränke.

- Bei Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl auf 50 begrenzt. Ausgenommen sind Gottesdienste und Demonstrationen.


Sie wollen Ihre Meinung zu den Maßnahmen und Lockerungen in der Corona-Krise kundtun oder sich mit anderen Usern zum Thema austauschen?

Hier haben Sie die Möglichkeit dazu.

vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth