Fürths Goldener Schwan taucht unter riesiger Plane ab

18.4.2018, 12:48 Uhr
Da schau her: Der Goldene Schwan ist eingepackt.

Da schau her: Der Goldene Schwan ist eingepackt. © Edgar Pfrogner

Nach Angaben der Eigentümerfamilie wurden erst jetzt "Holz- und Bauschädlinge" in dem gerade erst mit immensem Aufwand sanierten Gebäude entdeckt. Diese müssen nun begast werden. Damit von dem Mittel nichts nach draußen dringt, kam eine geschlossene Hülle um das ehemalige Gasthaus. Die Mieter, darunter eine Praxis für Physiotherapie, müssen den Schwan für die Dauer der Maßnahme verlassen.

Am nächsten Dienstag soll die Hülle wieder verschwinden. "Auf deren Farbgestaltung", sagen die Eigentümer augenzwinkernd, "hatten wir übrigens keinen Einfluss."

Keine Kommentare