12°

Montag, 23.09.2019

|

Gewitterguss förderte Teamgeist beim Picknick

Teilnehmer der Aktion "Anders herum tafeln" ließen sich die Laune nicht vermiesen - 20.08.2019 21:00 Uhr

Hier herrscht an der Tafel noch sommerliches Hochgefühl vor. Später sorgte ein Gewitterguss für Abkühlung. © Armin Leberzammer


Dass ein Wolkenbruch der vierten Auflage ein abruptes Ende bereitete, tat dem gemeinschaftlichen Erlebnis keinen Abbruch. Im Gegenteil.

Schon das Regenradar auf den Smartphones verhieß nichts Gutes: "In zehn Minuten kommt ein Gewitter", so schätzten die Teilnehmer die Wettersituation ein. Und so kam es dann auch. Doch das förderte den Teamgeist zusätzlich: Jeder packte mit an, und innerhalb von Minuten waren die Tische abgeräumt und zusammengelegt. Gemeinsam harrte man noch aus, bis der heftige Regenguss vorüber war – und verabredete sich anschließend gleich für das kommende Jahr.

Zuvor hatten gut 40 Frauen und Männer aus Fürth und aus den Nachbarstädten zusammen bei Salaten, Fleischküchle, Käse oder Tiramisu auf die Aktion und das – zu diesem Zeitpunkt noch wunderbar sommerlich-sonnige – Wetter angestoßen.

Unter ihnen waren Heike und Bodo Barwanietz. Spontan den schönen Sonntag nutzend, hatte das Paar einen Nudelsalat mitgebracht und fungierte damit selbst als Gastgeber. "Unsere Erwartungen wurden übertroffen", erzählt die 47-Jährige. "Man bekommt nicht nur feines Essen, sondern trifft auch sehr nette Menschen, zu denen sich spontan auch ein paar Passanten gesellen." Von denen kommen dann im nächsten Jahr vielleicht wieder einige als Gastgeber dazu.

Hungrig ist jedenfalls noch keiner nach Hause gegangen – allerhöchstens nass vom Regenschauer. 

Armin Leberzammer

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth