17°

Dienstag, 04.08.2020

|

Handys geklaut: Einbruch in Fürth

Täter sind auf der Flucht - Schaden liegt bei mindestens 1500 Euro - 02.07.2020 16:24 Uhr

Mitten in der Nacht, gegen 3 Uhr am Donnerstagmorgen, schlugen die Diebe die Glastür des Handy-Ladens in der Schwabacher Straße, in der Nähe der Mathildenstraße, ein. Sie ließen Smartphones im Wert von mehreren Tausend Euro mitgehen. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in die Fußgängerzone. Nach ersten Schätzungen liegt der Gesamtsachschaden bei mindestens 1500 Euro.

Die Polizei veröffentlichte nur eine vage Beschreibung der Männer: Sie sollen Anfang bis Mitte 20 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank sein. Einer der beiden trug eine rote Cap.

Die Fahndung nach den Flüchtigen war erfolglos. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam zur Spurensicherung vor Ort. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Fürther Kripo.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter Telefon (0911)21123333 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth