15°

Samstag, 28.03.2020

|

Heidi Lau: OB-Kandidatin für Fürth

Heidi Lau © FW Fürth


Name:

Heidi Lau


Alter:

65


Beruf:

Realschullehrerin


Wohnort:

Fürth


Partei:

Freie Wähler


Liste:

Freie Wähler


E-Mail:

heidilau1@arcor.de

Website

https://www.fw-fuerth.de



Mit mir an der Spitze werden sich in den nächsten sechs Jahren diese drei Dinge als Erstes ändern:

Ein neues Schulzentrum mit Gymnasium, Realschule und Montessori Schule in Fürth Stadeln am Bahnhof Vach. Schnellstmögliche Digitalisierung der Verwaltung, um Wartezeiten in Ämtern zu reduzieren oder abzuschaffen und zusätzliche Öffnungszeiten in den Abendstunden für Amtsgeschäfte anbieten. Eine Satzung, die Bauherren vorschreibt, dass Häuser ab 4 Wohnungen eine Tiefgarage für PKW haben müssen.

Das größte Ärgernis in meiner Stadt ist…

Dass in letzter Zeit vermehrt LKW in Wohngebieten zum Parken abgestellt werden, dass Bürger keine Parkplätze finden und dass die Verwaltung es nicht schafft, ein überwachtes Parkverbot für Fahrzeuge über 3,5 t in Wohngebieten einzuführen und dass der Stadtrat die Pflicht zur Schaffung von Stellplätzen aushebelt, indem er bei Wohnungsneubauten einer Stellplatzablöse sehr häufig im Bauausschuss zustimmt, obwohl das Straßenverkehrsamt das in den Vorlagen immer ablehnt.

Dafür würde ich auf der Straße demonstrieren:

Für höhere Renten und Abschaffung der Doppeltverbeitragung von Direktversicherungen und Betriebsrenten Für verstärkte Frauenrechte, Gleichberechtigung für Frauen und ein Kopftuchverbot für Schülerinnen unter 14 Jahren.

Seite drucken

Seite versenden