Jakobinenstraße in Fürth: 28-Jähriger erliegt Stichverletzungen

1.2.2015, 08:18 Uhr
Tötungsdelikt Fürth Jakobinenstr., ein Mann wurde Opfer eines Gewaltverbrechens  an der U-Bahnstation Jakobinenstrasse, 3 Tatverdächtige festgenommen,  01.02.2015, ToMa-Fotografie
1 / 8

In Fürth ist ein 28-Jähriger in der Nacht zum Sonntag nach einer Auseinandersetzung mit einem scharfen Gegenstand tödlich verletzt worden. © ToMa

Tötungsdelikt Fürth Jakobinenstr., ein Mann wurde Opfer eines Gewaltverbrechens  an der U-Bahnstation Jakobinenstrasse, 3 Tatverdächtige festgenommen,  01.02.2015, ToMa-Fotografie
2 / 8

Nach jetzigem Ermittlungsstand der Kriminalpolizei kam es im Vorfeld der Tötung offenbar zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, die kurz vor ein Uhr eskalierte. © ToMa

Ubahnhaltestelle am Sonntag (01.02.2015) an der Jakobinenstrasse in Fuerth. Ein  28 -Jaehriger wurde an der Jakobinenstrasse tot aufgefunden. Ein 16, 17 und ein  18-jaehriger Mann wurde festgenommen. Naeheres noch nicht bekannt..Foto: News5  / Grundmann
3 / 8

Die Polizei nahm drei Männer vorläufig fest. © News5 / Grundmann

Tatort am Sonntag (01.02.2015) an der Jakobinenstrasse in Fuerth. Ein 28  -Jaehriger wurde an der Jakobinenstrasse tot aufgefunden. Ein 16, 17 und ein  18-jaehriger Mann wurde festgenommen. Naeheres noch nicht bekannt..Foto: News5  / Grundmann
4 / 8

Sie stehen im dringenden Verdacht, an der Tötung des 28-Jährigen beteiligt gewesen zu sein. © News5 / Grundmann

Tötungsdelikt Fürth Jakobinenstr., ein Mann wurde Opfer eines Gewaltverbrechens  an der U-Bahnstation Jakobinenstrasse, 3 Tatverdächtige festgenommen,  01.02.2015, ToMa-Fotografie
5 / 8

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat inzwischen gegen einen 19-Jährigen Haftantrag gestellt und eine rechtsmedizinischen Untersuchung des Leichnams angeordnet © ToMa

Tötungsdelikt Fürth Jakobinenstr., ein Mann wurde Opfer eines Gewaltverbrechens  an der U-Bahnstation Jakobinenstrasse, 3 Tatverdächtige festgenommen,  01.02.2015, ToMa-Fotografie
6 / 8

Sie ermittelt wegen Totschlags. © ToMa

Tötungsdelikt Fürth Jakobinenstr., ein Mann wurde Opfer eines Gewaltverbrechens  an der U-Bahnstation Jakobinenstrasse, 3 Tatverdächtige festgenommen,  01.02.2015, ToMa-Fotografie
7 / 8

Das Gebiet zwischen dem Zwischengeschoss und dem Auffindeort des Getöteten in der Bahnunterführung der Jakobinenstraße wurde zeitweise abgesperrt. © ToMa

Grablichter Fürth Jakobinenstraße
8 / 8

Am Sonntag standen bereits Kerzen am Unglücksort. © News5 / Schwan