13°

Samstag, 11.07.2020

|

Kellerbrand in Fürth: Gasflaschen explodierten

Eine massive Rauchentwicklung entstand im Hinterhof des Hauses - 23.11.2018 17:11 Uhr

Die Feuerwehr konnte die Flammen in der Simonstraße in Fürth schnell unter Kontrolle bringen. © ToMa


Ein Brand in einem als Lager genutzten Kellerraum in der Simonstraße löste gegen 16 Uhr einen Großeinsatz der Fürther Feuerwehr aus. Sowohl die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte, als auch die Berufsfeuerwehr Fürth versuchten die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

Es kam zu einer massiven Rauchentwicklung im Hinterhof des Hauses, nachdem einige im Keller gelagerte Spraydosen und Gasflaschen durch das Feuer explodiert waren. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen.

Verletzt wurde dabei niemand. Die Ursache des Feuers ist bislang unbekannt. 

Bilderstrecke zum Thema

Kellerbrand in Fürther Mehrfamilienhaus

Nachdem ein Feuer in einem Kellerabteil in der Simonstraße in Fürth ausgebrochen war, explodierten dort gelagerte Gasflaschen und Spraydosen. Die Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell wieder unter Kontrolle bringen.



Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

mt

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth