22°

Freitag, 03.07.2020

|

Kreis Fürth: Kleintraktor-Fahrer verletzt sich bei Unfall

Mann hatte Baumstumpf übersehen und war dagegen gefahren - 27.06.2020 13:35 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Baumstumpf übersehen: Traktorfahrer im Kreis Fürth verletzt

Der Fahrer eines Kleintraktors hatte bei Deberndorf am Samstagmittag einen Baumstumpf übersehen und fuhr dagegen. Sein Fahrzeug kippte um und der Mann wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn befreien.


Es war gegen 13 Uhr, als der Mann mit seinem Kleintraktor am Ortsausgang von Deberndorf in Richtung Keidenzell unterwegs war. Auf einem Feldweg übersah er einen Baumstumpf und fuhr dagegen, das Fahrzeug kippte zur Seite hin um. Der Mann wurde dabei eingeklemmt, so dass er sich nicht mehr alleine retten konnte.

Einem aufmerksamen Ersthelfer, der zufällig an der Unfallstelle vorbeikam, ist es zu verdanken, dass die Feuerwehr Deberndorf nur wenig später am Unfallort eintraf. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leistet der Mann zudem erste Hilfe. Die Feuerwehr-Kräfte schafften es, den Mann ohne zusätzliche Hilfsmittel aus dem Kleintraktor zu befreien. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


lio

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.