10°

Donnerstag, 22.08.2019

|

Kripo ermittelt: Unbekannter schlägt mit Ast auf 45-Jährigen ein

Auch als das Opfer am Boden lag, ließ er nicht ab - 23.07.2019 14:46 Uhr

Zu dem Vorfall kam es bereits am Sonntag, 7. Juli 2019. Gegen 19.45 Uhr saß der 45-Jährige auf einer Treppe vor einer Apotheke in der Nürnberger Straße. Unvermittelt kam ein junger Mann auf ihn zu. Der Unbekannte soll dann mit einem Ast auf ihn eingeschlagen haben, so teilt es das Polizeipräsidium Mittelfranken mit. Der 45-Jährige fiel im weiteren Verlauf zu Boden, doch auch dann ließ der Schläger noch immer nicht von seinem Opfer ab.

Als Passanten einschritten, flüchtete der Täter in die Jakobinenstraße in Richtung Hornschuchpromenade. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Ein Rettungsdienst behandelte schließlich die Verletzungen des 45-Jährigen.

Nun hat die Kriminalpolizei Fürth die Ermittlungen übernommen. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • 16 - 18 Jahre alt
  • ca. 165 cm groß, schlank
  • bekleidet mit einem schwarzen Anzug, einem schwarzem Hemd und schwarzen Herrenschuhen
  • er trug auffällige weiße Kopfhörer auf dem Kopf
  • er sprach deutsch mit nicht näher definierbarem ausländischen Akzent

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

krei

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth