Montag, 06.04.2020

|

Marco Kistner: Bürgermeisterkandidat für Veitsbronn

Marco Kistner © privat


Name:

Marco Kistner


Alter:

39


Beruf:

Bürgermeister


Wohnort:

Veitsbronn


Partei:

CSU


Liste:

CSU


Amtsinhaber:

seit 2014


E-Mail:

kontakt@marco-kistner.de

Website

https://www.marco-kistner.de



Mit mir an der Spitze werden sich diese drei Dinge in den nächsten sechs Jahren als erstes ändern:

Veitsbronn steht gut da und hat in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung genommen! Deswegen geht es aus meiner Sicht eher um eine Weiterentwicklung als um gravierende Änderungen.

Das größte Ärgernis in meiner Gemeinde ist...

ein Ärgernis, das wohl viele Gemeinden teilen: die immer größer werdende Bürokratie und steigende Anforderungen an Nachweispflichten. Diese binden Kräfte, die viel besser in der Arbeit für Bürger/innen eingesetzt werden könnten. Auch langwierige und umständliche Förderverfahren bremsen viele Projekte unnötig lange aus. Viele Probleme wie die enorme Verkehrsbelastung vor allem durch den Durchgangsverkehr lassen sich effektiv leider nicht rein auf Gemeindegebiet vollumfänglich lösen, hier braucht es dringend die Zusammenarbeit mehrerer unterschiedlicher Ebenen.

Dafür würde ich auf der Straße demonstrieren:

Das Demonstrationsrecht ist ein hohes Gut, für das wir in Deutschland dankbar sein dürfen, vor allem wenn man sieht, wie Demonstrationen in anderen Ländern niedergeknüppelt werden. Sollte ich demonstrieren, dann nicht nur um mein Gewissen zu beruhigen. Jede Demo ist erst dann richtig wertvoll, wenn es mit eigenen konkreten Handlungen im täglichen Leben einhergeht. Insofern versuche ich lieber, in direkten Gesprächen mit Entscheidern Veränderungen zu erwirken. Generell aber bin ich sofort und immer bereit, für unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung und unsere Demokratie einzustehen und für diese zu demonstrieren. Dabei gilt aber: ich werde nie mit Extremisten gegen andere Extremisten demonstrieren, denn: jeder Extremist ist extrem Mist!

Seite drucken

Seite versenden