10°

Samstag, 10.04.2021

|

Messe "meinZuhause!" kommt im Juli nach Fürth

Die Organisatoren haben die Veranstaltung in der Stadthalle wegen der Pandemie verschoben - 28.02.2021 17:39 Uhr

Symbolbild.

08.02.2011 © Colourbox.com


Man sei "sehr froh", mit der Stadthalle einen Ersatztermin gefunden zu haben, so Projektmanagerin Olivia Biedermann. Wegen der Pandemie sei nicht zu erkennen gewesen, ob die Messe, wie ursprünglich vorgesehen, im April stattfinden kann.

Für eine fundierte Planung benötige jedoch sowohl der Veranstalter als auch jeder Aussteller ausreichend Vorbereitungszeit. Bereits vor einigen Wochen hatte man die üblicherweise im Februar stattfindende "meinZuhause!"-Messe in Erlangen auf den 19. und 20. Juni verlegt.

Dennoch zeigen sich Mattfeldt & Sänger zuversichtlich, denn das Unternehmen hat im Herbst bereits zehn Bau- und Immobilienmessen erfolgreich mit Schutz- und Hygienekonzept durchgeführt – darunter die immo Nürnberg. Aus dieser Erfahrung könne man schöpfen.

Auf den Messen werden rund 50 Aussteller vertreten sein, es gibt ein Vortragsprogramm und eine Exposéwand mit Immobilienangeboten. Weitere Informationen: www.meinzuhause.ag/Fuerth

fn

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth