15°

Dienstag, 22.10.2019

|

zum Thema

Michaelis-Kirchweih: Wer schießt das schönste Selfie?

Fürther Nachrichten starten Aktion "Kärwa-Sternla" - Voting und Geldpreise - 02.10.2016 12:00 Uhr

Die FN suchen das schönste Kärwa-Selfie: Schausteller Kurt Grauberger jun. und seine Frau Ana machen vor, wie`s geht. © Hans-Joachim Winckler


Fans der Michaelis-Kirchweih wissen: Die "Königin" entfaltet ihre Magie nicht nur im Funkeln der Fahrgeschäfte, sondern vor allem dort, wo ihre Gäste strahlen, lachen, scherzen, genießen. Die FN halten diese Glitzermomente seit jeher in Bildern und Texten fest.

Nun kommt hinzu: Die Redaktion bittet zum Selfie-Contest. Wer mitmachen möchte, muss nur sein Handy hochhalten, sich selbst mit oder ohne Liebste(n), Freunde, Hund, Katze, Maus idealerweise vor unzweifelhafter Fürther-Kirchweih-Kulisse ablichten und das Bild per Mail schicken an redaktion-fuerth@pressenetz.de, Stichwort "Kärwa-Sternla". Wichtig: Bitte unbedingt Vor- und Nachname(n) der fotografierten Person(en) sowie Alter und Wohnort nennen.

Bilderstrecke zum Thema

Michaelis-Kirchweih: So lief der Anstich in Fürth

Zahlreiche Besucher sorgten am ersten Tag der Michaelis-Kirchweih beim Anstich für ein ordentliches Gedränge. Doch auch abseits des ersten Fasses gab es allerlei zu sehen.


Einzusenden sind die Aufnahmen während der Kärwa (Samstag, 1. Oktober, bis Mittwoch, 12. Oktober, 23.59 Uhr). Die Redaktion trifft, je nach Andrang, eine Vorauswahl und stellt die schönsten, witzigsten, kreativsten Selfies nach dem Ende der Kirchweih in einem Voting zur Wahl.

Dabei werden die Stars unter den Sternchen ermittelt. Schöne Aussicht für die Top Ten: Für das Selfie mit den meisten Stimmen gibt es 150 Euro, für Platz zwei 100, für Platz drei und vier je 50 und für die Plätze fünf bis zehn je 25 Euro.

Bilderstrecke zum Thema

Die Michaelis-Kirchweih ruft: Flanieren in der Innenstadt

Wie bestellt präsentierte sich das Wetter am ersten Tag der Michaelis-Kärwa. Kein Wunder, dass die Fürther - fein zurecktgemacht in Dirndl und Lederhose - in die Innenstadt stömten und es sich mit Bier und Brezeln zwischen Bierbänken und Riesenrad bequem machten.


Bilderstrecke zum Thema

Hoch mit dem Riesenrad: Die Michaelis-Kärwa wird aufgebaut

In der Fürther Innenstadt kann man der Michaelis-Kirchweih wieder beim Entstehen zuschauen: Tag für Tag wächst die Kulisse. Das Riesenrad stand schnell, inzwischen wird an allen Orten gehämmert und geschraubt. Unsere Bildergalerie führt rückwärts durch den Aufbau, von den aktuellsten Bildern zurück zum Anfang.


hbi

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth