Sonntag, 01.11.2020

|

Mit Machete: Mann in Unterwäsche zersticht in Fürth Autoreifen

Als die Polizei ihn ertappte, floh der Mann - 12.10.2020 13:22 Uhr

Der Verdächtige floh, doch die Beamten konnten ihn kurz darauf stellen. Eine Streife inspizierte daraufhin alle Wagen, die in Tatortnähe geparkt waren. Das Ergebnis: Bei mehr als vier Dutzend waren Reifen zerstochen. Ein Alkoholtest habe später mehr als eine Promille bei dem Verdächtigen ergeben, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken. Die Polizei ermittelt jetzt, was ihn am Samstagabend zu der Tat bewogen haben könnte.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth, Nürnberg