Donnerstag, 04.03.2021

|

Nach Fahrerflucht: Polizei schnappte Autodieb in Zirndorf

Mann beschädigte bei Unfall mehrere Wagen - 22.01.2021 15:17 Uhr

Die Polizei nahm den Flüchtigen in einem Garten fest.

22.01.2021 © iStock.com/franckreporter


Tatort war die Wallensteinstraße in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Gegen zwei Uhr wurde die Polizei gerufen. Der Grund: Ein Mann hatte mit einem weißen Transporter einen Unfall verursacht, bei dem mehrere Fahrzeuge beschädigt wurden, und war danach geflüchtet. Das berichtete ein Zeuge der Polizei.

Eine Fahndung mehrerer Streifen der Polizeiinspektion Zirndorf blieb zunächst erfolglos. Aber rund eine Stunde später alarmierte ein Bürger aus der Mühlstraße die Beamten. Denn in seinem Garten hielt sich ein Mann auf, dem es offenbar nicht gut ging. Bei dem 20-Jährigen handelte es sich um den Unfallfahrer. Aufgrund leichter Verletzungen kam er ins Krankenhaus.

Erste Ermittlungen ergaben, dass er den Transporter offenbar kurz zuvor in der Hauptstraße entwendet hatte. Den Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren – unter anderem wegen des Verdachts des Diebstahls sowie der Fahrerflucht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

fn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Zirndorf