Dienstag, 24.11.2020

|

Oft kaum bekannt: Die großen Töchter der Stadt Fürth

Zum Weltfrauentag erinnern wir an Fürtherinnen, die Spuren hinterließen - 08.03.2017 12:45 Uhr

Eine der bekanntesten Fürtherinnen: Grete Schickedanz.

08.03.2017 © B4700/_Handout


Bei unseren Kurz-Porträts haben wir uns auf Texte aus der Broschüre "Bedeutende Fürtherinnen" gestützt, die 2009 von den Historikerinnen Renate Trautwein, Barbara Ohm, Irmi Eimer und Gaby Franger erstellte wurde. Die Broschüre mit ausführlicheren Porträts findet man hier.

Bilderstrecke zum Thema

Bedeutende Frauen: Diese Fürtherinnen haben die Welt verbessert

Fürth hat nicht nur große Söhne, sondern auch Töchter, die sich einen Namen gemacht haben. Drei von ihnen sind mit einer Tafel auf dem Ehrenweg verewigt - andere sind der Öffentlichkeit kaum im Gedächtnis geblieben. Wir stellen einige von ihnen vor.


czi, ja

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth