14°

Sonntag, 15.09.2019

|

Oldtimer-Parade in Wilhermsdorf

Beim großen Treffen im Zenngrund standen auch alte Traktoren und Lkw im Fokus - 09.09.2019 12:25 Uhr

Ein chromblitzender US-Straßenkreuzer in extralanger Ausführung zog die Blicke auf sich. Viele der Besucher des alljährlichen Treffens interessieren sich allerdings eher für die hochbetagten Landmaschinen, die in Unterulsenbach auflaufen. © Foto: Heinz Wraneschitz


Das hatte wohl nicht einmal Hermann Meyer erwartet, der Vorsitzende im Verein der Oldtimer-Freunde Zenngrund: Trotz des kühlen Wetters hatten bis Sonntagmittag bereits über 350 Oldtimer den Weg ins Ulsenbachtal gefunden. Und auch die Zuschauer kamen genauso wie in den zurückliegenden Jahren wieder zahlreich in den Wilhermsdorfer Ortsteil.

Es ist ein Fest für Jung und Alt, das da seit Jahrzehnten organisiert wird. Mit aktuell einer Besonderheit: "Gerade bei den Lkw hatten wir dieses Jahr einen Zuwachs", nennt Meyer eine Entwicklung des Zenngrund-Oldtimertreffens. Als Blickfang erwiesen sich zudem einige chromblitzende US-Straßenkreuzer. Doch das Interesse der allermeisten Gäste galt vor allem den alten Landmaschinen. Die stellten auch heuer die Mehrzahl der präsentierten Fahrzeuge – die zweite Besonderheit.

Und die dritte, die ist jedes Jahr ein Spektakel: die Geschicklichkeitsfahrt über Stock, Stein, Hügel und durch den aufgestauten Ulsenbach. Da zeigt sich schon einmal, dass nicht jeder Fahrer sein Gefährt richtig einschätzen kann. Deshalb war auch heuer wieder ein High-Tech-Traktor notwendig, um festsitzende "Senioren" aus dem Wasser zu ziehen.

Applaus für Wagemutige

Doch für die Fahrer, die sich durch die Furt wagten, gab es viel Applaus. Und so wurden auch diesmal sehr flache Fahrzeuge durch das tiefe, heuer ziemlich kalte Nass gelenkt. Die Zuschauer durften im Übrigen darüber abstimmen, wer die Bachquerung am besten meisterte. Als Lohn gab es den begehrten Geschicklichkeits-Pokal.

Dass Treffen und Turnier überregional einen guten Ruf genießen, machten die Kennzeichen der Besucherautos deutlich, darunter R, DO, AN, N, WUG. Für viele Oldtimerbesitzer ist das Ereignis aber auch eine Art Familienfest, bei dem sie nicht nur kurz vorbeischauen: Etwa 100 Fahrzeugbesatzungen übernachteten in Zelten, Wohnwagen oder ihren Gefährten auf den Wiesen im Ulsenbachtal.  

HEINZ WRANESCHITZ

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Wilhermsdorf