21°

Sonntag, 26.05.2019

|

Pause fürs Auto: Aktion belohnt das Radfahren

„Mit dem Rad zur Arbeit" läuft von Mai bis August - 20.04.2019 21:00 Uhr

OB Thomas Jung (li.) und Landrat Matthias Dießl (re.) werben für die Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit". © Claudia Wunder


Mit der beliebten Initiative, für die auch Fürths OB Thomas Jung und Landrat Matthias Dießl werben, wollen die AOK und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) dazu motivieren, sich fit zu halten. „Das Fahrrad für den täglichen Arbeitsweg einzusetzen ist die perfekte Möglichkeit, ganz nebenbei mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren“, sagt Manfred Beuke, AOK-Regionalleiter.

Jeder, der zwischen dem 1. Mai und dem 31. August an mindestens 20 Tagen aufs Rad umsteigt, nimmt an einer Verlosung teil. 2018 haben sich bayernweit rund 64 000 Arbeitnehmer an der Aktion beteiligt – und dabei 15 Millionen Kilometer zurückgelegt, 3,1 Millionen kg CO2 eingespart und 370 Millionen Kalorien verbrannt. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de 

fn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth