23°

Montag, 01.06.2020

|

Quelle-Pleite rasch überwunden

P&P-Gruppe kauft leerstehende Gebäude des einstigen Versandriesen - 25.08.2010 17:36 Uhr

Das Immobilienunternehmen "P+P" will in das ehemalige Quelle-Gebäude in der Flößaustraße in einen Gewerbepark umwandeln. © Hans-Joachim Winckler


Die sehr rührige Bauträgerfirma „P&P“ hat rund 80 Prozent der einstigen Quelle-Immobilien in Fürth gekauft. Insgesamt sind es rund 30.000 Quadratmeter einstiger Geschäftsflächen, die relativ schnell in Wohnungen und einen kleinen Gewerbepark umgewandelt werden.

Besagter Gewerbepark entsteht zurzeit auf 10.000 Quadratmetern in der Flößaustraße 22 - 24. Er trägt den Namen „Next“, was laut „P&P“-Geschäftsführer Michael Peter die Zukunftsorientierung des Projektes symbolisieren soll. In der Königswarter Straße wird ein Quelle-Bau zu „Business-Apartments“ mit einem und zwei Zimmern als Hotel-Alternative umgebaut.

Die Firma „P&P“ hat sich in Fürth unter anderem mit Neubauprojekten unter anderem im Südstadtpark auf dem früheren Gelände der US-Kasernen einen Namen gemacht.

Hans von Draminski Lokalredaktion der Fürther Nachrichten

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth