16°

Sonntag, 16.06.2019

|

So klappt es gut mit Bello

Verein "Bunte Hunde" hilft, Alltag problemlos zu meistern - 02.07.2017 16:00 Uhr

Alltagssituationen werden bei den "Bunten Hunden" Oberasbach geübt. © Thomas Scherer


Willkommen ist jede Art von Hund. Reinrassige, Mischlinge, kleine oder große, alle dürfen auf dem über 5000 Quadratmeter großen Areal Spaß haben. "Oft sind die Tiere unterfordert", erklärt Rosenfeld. Damit das nicht passiert, finden sich hier Herausforderungen, die es zu meistern gilt.

Angelehnt an Alltagssituationen, müssen Hund und Hundeführer ihr Können unter Beweis stellen. Eingebettet ist der spielerische Wettkampf in die Grundkommandos des Gehorsams: Sitz, Platz, Fuß, Hier und Aus. Ganz wichtig ist Rosenfeld und seinen Mitstreitern, dass der Hund verträglich ist. Damit ist sein friedliches Verhalten gegenüber Artgenossen, Menschen und anderen Tieren gemeint.

Beim jüngsten spielerischen Leistungstest gab es daher kein haltloses Gebelle, keinen kopflos herumrennenden Hund und keinerlei Aggression. Ein ums andere Hindernis meisterten die über 50 Hunde. So galt es etwa, Frauchen oder Herrchen nicht aus dem Tritt zu bringen, während die an der Leine gehend zwei volle Wassergläser auf einem Tablett in der Hand über einen am Boden liegenden Balken balancierten. Ein paar Meter weiter durfte der zugewiesene Platz nicht verlassen werden. Auch dann nicht, wenn ein mit Würstchen beladener Modelltruck verlockend an der Nase vorbeikurvte. Am Ende des ein knappes Dutzend Stationen zählenden Parcours wartete ein gefülltes Kinderplanschbecken und jede Menge Leckerli auf die Vierbeiner.

ZBildergalerie unter www.nordbayern.de/fuerth Informationen über das Vereinsangebot unter: www.buntehunde.org 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Oberasbach