24°

Dienstag, 18.06.2019

|

St. Matthäus lädt zum Frühschoppen ein

Die Vacher Kirche feiert ihr 950-jähriges Bestehen mit zahlreichen Veranstaltungen und einem Minimodell - 04.07.2009

Im Schatten der großen Schwester lädt die Vacher Kirche St. Matthäus im Kleinformat zur Besichtigung ein: Zum 950. Jubiläum bauten Handwerker das Original maßstabsgetreu nach. © privat


Weit über 500 Arbeitsstunden haben die Vacher Handwerker seit Februar in ihr «Miniatur-St.-Matthäus» gesteckt. Das Dach des Kirchenmodells schmücken 16 000 Holzschindeln, drei funktionierende Kirchturmuhren zeigen an, was die Stunde geschlagen hat. Originalputz und farbige Fenster schmücken die Wände. Am vergangenen Wochenende wurde das 4,60 Meter hohe, drei Meter lange und 1,80 Meter breite Gebäude erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Auch beim Jubiläumsfrühschoppen am morgigen Sonntag können die Besucher das Miniaturmeisterwerk unter die Lupe nehmen. Auftakt des Festes ist um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst. Danach lädt die Pfarrgemeinde zum Frühschoppen unter der Wehrkirche und im Pfarrgarten ein. Auch die angrenzenden Bauernhöfe beteiligen sich. Für die musikalische Umrahmung sorgt die INA-Big-Band, die aus 20 musizierenden Angestellten der Herzogenauracher Firma Schaeffler besteht, mit Melodien aus Operetten und Musicals bis zu moderner Popmusik.

Lokale Spezialitäten vom Grill sowie Landbier und Frankenwein stehen ebenso wie Kaffee und Kuchen für die Besucher bereit. Auf die Kinder warten zudem eine Hüpfburg und ein Workshop im Ballonmodellieren. Der Erlös der Veranstaltung fließt in die Sanierung des Vacher Kindergartens.

Ins Kantorat gegenüber der St.-Matthäus-Kirche lädt am gleichen Tag die Ausstellung «Eine bunte Zeitreise durch die vergangenen Jahrhunderte» ein. Georg Mehl präsentiert allen Geschichtsinteressierten eine erweiterte Neuauflage seiner Jubiläumsausstellung mit zahlreichen Urkunden, Dokumenten, den Vasa sacra, alten Stichen, Postkarten und Fotos zur Geschichte der 950 Jahre alten Kirche.

Eine Woche später, am Sonntag, 11. Juli, öffnet die Jubiläumsmeile von St. Matthäus und den Vacher Vereinen und lädt zum Flanieren und Feiern ein. Eine ausführliche Ankündigung folgt. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth