Bundesweite Kampagne

Stadt und Kreis Fürth beteiligen sich an Impf-Aktionswoche

12.9.2021, 17:27 Uhr
Bei der bundesweiten Aktionswoche #HierWirdGeimpft sind auch die Stadt und der Landkreis Fürth mit verschiedenen Anlaufstellen dabei. 

Bei der bundesweiten Aktionswoche #HierWirdGeimpft sind auch die Stadt und der Landkreis Fürth mit verschiedenen Anlaufstellen dabei.  © Hans-Joachim Winckler, NN

Während der Aktionswoche kann man folgende Orte ansteuern: am heutigen Montag Edeka in Roßtal, Untere Bahnhofstraße 12, von 9 bis 19.30 Uhr; am Dienstag, 14. September, Edeka in Großhabersdorf, Fernbrünsterstr. 1, von 9 bis 19.30 Uhr und Edeka Roßtal von 9 bis 19.30 Uhr; am Mittwoch und Donnerstag Rewe in Wilhermsdorf, Gartenstraße 1, von 9 bis 19.30 Uhr; am Freitag Forum Stein, Forum 1, von 9 bis 19.30 Uhr; am Samstag TSV Langenzenn, Sportplatzstraße 15, von 9 bis 15.30 Uhr und am Forum Stein von 9 bis 16 Uhr; am Sonntag Fürthermare, Scherbsgraben 15, von 9 bis 19.30 Uhr.

Auch der Impfcontainer auf der Fürther Freiheit öffnet bis zum kommenden Sonntag wieder täglich von 9 bis 19.30 Uhr seine Türen. Verwendet wird bei allen Sonderaktionen das Vakzin Biontec.

Mobile Impfungen sind weiterhin ohne Termin möglich. Um die Wartezeiten vor Ort möglichst gering zu halten, sollten sich Interessierte vorab unter https://impfzentren.bayern/citizen/ registrieren. Zur Impfung muss dann nur noch der Personalausweis und – sofern vorhanden – der Impfpass vorgelegt werden.