16°

Samstag, 30.05.2020

|

Tempo 30 auf einer weiteren Fürther Route

In Kaiser- und Fuchsstraße muss der Fuß vom Gas - 29.03.2020 16:00 Uhr

In der Kaiser- und der Fuchsstraße gilt in Kürze Tempo 30. © Foto: Wolfgang Händel


Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Schwabacher Straße und dem Fußgängerüberweg an der Dambacher Brücke. In diesem Bereich finden sich eine Kita mit Hort, die Zufahrt zum Ämtergebäude Süd und die Querung am Ende der künftigen Fahrradroute in der Austraße – nach Ansicht der Kommune Gründe genug für die Maßnahme.


Tempo 30 auf der Schwabacher: Die Zahl der Verstöße sinkt.


 

Die Schilder stehen schon, sind aber noch durchgeixt. Die Regelung soll „in Kürze“ in Kraft treten. Im weiteren Verlauf der Fuchsstraße zwischen Dambacher Brücke und Untere Straße bleibt es bei Tempo 50.

Bilderstrecke zum Thema

Park- und Halteverbot: Welche Schilder bedeuten was?

Bei dem ein oder anderen liegt es schon länger zurück, dass er sich in der Fahrschule mit Verkehrsschildern auseinandergesetzt hat. Parkverbot oder Halteverbot? Eingeschränkt oder absolut? Wir haben alle Erklärungen rund ums Parken parat.


hän

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth