Dienstag, 22.10.2019

|

Unfallflucht in Fürth: Radfahrerin schwer verletzt

Die Polizei hat eine Personenbeschreibung veröffentlicht - 16.09.2019 21:47 Uhr

Am Freitagabend fuhr eine Radlerin gegen 18 Uhr die Zufahrt der Fußgängerunterführung von der Heiligenstraße in Richtung Wiesengrund. Unmittelbar vor der Unterführung kam von rechts ein bislang unbekannter Fahrradfahrer die Treppenrampe heruntergefahren. Die beiden stießen zusammen, wobei die 70-Jährige stürzte und schwer verletzt liegen blieb. Der Radfahrer gab an, gleich wieder zurück zu kommen, flüchtete jedoch vom Unfallort. Durch den Sturz zog sich die 70-Jährige schwere Verletzungen zu. Die Polizei Fürth hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen.

Die Polizei hat eine Beschreibung des Radfahrers veröffentlicht:

Der junge Mann war vermutlich Südländer, rund 18 Jahre als und etwa 1,75 Meter groß. Er war mit einer schwarzen Hose und einem roten T-Shirt bekleidet. Sein Rad war ein schwarzes Mountainbike.

Zeugen des Unfalls oder Personen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911/973997-180 zu melden.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Fürth