13°

Dienstag, 17.09.2019

|

zum Thema

Veitsbronner SPD kürt Bürgermeister-Kandidaten

Genossen schicken Fraktionschef Jörg Lehnberger bei Kommunalwahl ins Rennen - 20.08.2019 09:31 Uhr

Von den Genossen in Veitsbronn als Bürgermeisterkandidat nominiert: Jörg Lehnberger. © SPD Veitsbronn


Der langjährige Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat und stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende fordert Bürgermeister Marco Kistner (CSU)  heraus. Er unternimmt damit seinen zweiten Anlauf, den Rathaussessel in der Landkreisgemeinde zu erobern.

Bevor er auf den Schild gehoben wurde, hielt der 47-Jährige, der verheiratet und Vater zweier erwachsener Söhne ist, eine Rede, die bei den Zuhörern offensichtlich bestens ankam. Er skizzierte darin die politischen Ziele für die zukünftige Entwicklung seiner Heimatgemeinde. Als Vorsitzender der örtlichen Arbeiterwohlfahrt und der Tafel Veitsbronn zeigt Lehnberger seit vielen Jahren soziales Engagement. Auch in seiner Amtszeit als zweiter Bürgermeister der Gemeinde habe er stets in diesem Sinne gearbeitet, so der Tenor der Versammlung.

Viele Gratulanten

Erste Gratulanten waren der Fürther SPD-Bundestagsabgeordnete Carsten Träger, der eigens zur Nominierungsversammlung gekommen war, und der Ortsvereinsvorsitzende Helmut Keim. Viele Mitglieder der Veitsbronner SPD sowie Kandidatinnen und Kandidaten der SPD-Gemeinderatsliste schlossen sich an. 

fn

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Veitsbronn