Donnerstag, 21.11.2019

|

zum Thema

Waschmaschine in Flammen: Feuer auf Fürther Balkon

Feuerwehr überwachte Wohnung mit Wärmebildkamera - 23.06.2019 11:13 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Brennende Waschmaschine auf Balkon: Feuerwehreinsatz in Fürth

Kurz vor Mitternacht ist die Fürther Feuerwehr am Samstag in den Ortsteil Dambach gerufen worden - Anrufer hatten ein Feuer auf dem Balkon eines mehrstöckigen Hauses gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Waschmaschine auf einem Balkon in dritten Stock gebrannt hatte, die Bewohnerin hatte das Feuer allerdings bereits gelöscht. Die Einsatzkräfte übernahmen die Nachlöscharbeiten vor Ort.


Wie ein Sprecher der Fürther Feuerwehr am Sonntagmorgen mitteilte, war das Feuer gegen 23.55 Uhr am Samstagabend gemeldet worden. Zuerst hieß es, das Feuer sei auf einem Balkon im vierten oder sogar fünften Stock des Wohnhauses ausgebrochen. An Ort und Stelle konnten die Einsatzkräfte dann aber bald Entwarnung geben, denn die Bewohnerin hatte die brennende Waschmaschine bereits selbst gelöscht. Das Feuer war auf einem Balkon im dritten Stock des Hauses ausgebrochen.

Neben den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Fürth waren auch Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Fürberg vor Ort. Die insgesamt rund 30 Einsatzkräfte übernahmen die Nachlöscharbeiten und überwachten die Wohnung sicherheitshalber mittels einer Wärmebildkamera. Weshalb das Feuer entstanden ist, muss nun die Polizei klären, die vor Ort Ermittlungen aufgenommen hat. Glücklicherweise wurde bei dem nächtlichen Brand niemand verletzt.


Sie interessieren sich für Feuerwehr-Themen? Dann treten Sie unserer Facebook-Gruppe "Feuerwehr in Franken" bei!

als

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Dambach