Montag, 08.03.2021

|

Wie steht es um die Fürther Fahrradfreundlichkeit?

Befragung von ADFC und Verkehrsministerium läuft - 05.09.2020 21:00 Uhr

Wie fahrradfreundlich sind Fürth und die Landkreis-Gemeinden? Eine Umfrage soll darüber Aufschluss geben.

31.08.2020 © Foto: Hans-Joachim Winckler


In diesem Jahr ist das Radfahren in Corona-Zeiten das Schwerpunktthema. Während der Pandemie sind zahlreiche Menschen aufs Fahrrad umgestiegen.

Antworten auf 27 Fragen

"Fürth und der Landkreis haben das Angebot für den Radverkehr in letzter Zeit schon deutlich verbessert", sagt Olaf Höhne, Vorsitzender des Fürther ADFC. So seien die Verbreiterung des Pegnitztalradwegs, die Brücke Eigenes Heim, die Pop-Up-Bike-Lane in der Gebhardstraße und die Planungen zur Radschnellverbindung Zirndorf - Oberasbach - Gebersdorf wichtige Meilensteine.

Die Studie soll Antworten auf verschiedene Fragen liefern. 27 werden insgesamt gestellt, stets rund ums Thema Fahrradfreundlichkeit. Zum Beispiel, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob es sich für Neuaufsteiger sicher anfühlt und ob die Wege von Falschparkern freigehalten werden.

170 000 Teilnehmer

Beim letzten Test 2018 – er wird alle zwei Jahre durchgeführt – beteiligten sich deutschlandweit mehr als 170 000 Bürger, die die Situation in über 600 Städten beurteilten. Die Kleeblattstadt schnitt dabei eher dürftig ab: Sie schloss mit der Note 4 auf Platz 18 von 41 Städten vergleichbarer Größe ab. Im Landkreis kam nur eine einzige Stadt in die Wertung: Zirndorf landete mit der Note 3,9 auf Platz 161 von 311 Städten. Alle Bewertungen gibt es unter www.fahrradklima-test.de/karte beim Klick auf Fürth bzw. Zirndorf. Jeweils mindestens 50 Teilnehmer sind die Voraussetzung dafür, dass ein Ort ins Ranking aufgenommen wird.

Die Umfrage läuft bis 30. November über die Internetseite www.fahrradklima-test.adfc.de. Die Ergebnisse werden wiederum im Frühjahr 2021 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden nach sechs Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Kommunen, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben.

Der ADFC-Fahrradklima-Test findet inzwischen zum neunten Mal statt – er ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit. Neuigkeiten zum Thema postet der ADFC unter dem Hashtag #fkt20. 

fn

5

5 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth