33°

Montag, 10.08.2020

|

"Zu Gast in der eigenen Stadt" ist wieder da

Fürther Aktion neu aufgelegt - 13.07.2020 21:00 Uhr

Fürtherinnen und Fürther haben wieder die Chance, ein Hotelzimmer in ihrer Heimatstadt zum Sonderpreis zu buchen.

© Jochen Ulm


Vom 15. bis 16. und vom 29. bis 30. August können sie zum Sonderpreis von 59 Euro ein Doppelzimmer mit Frühstück buchen. Zum Paket gehören ein Begrüßungsdrink, die kostenlose Teilnahme an einer Stadtführung und der mögliche Besuch von vier Fürther Museen. Obendrein spendiert die infra ein Wochenendticket für das Stadtgebiet.

"In den vergangenen zwei Jahren war die Aktion ein großartiger Erfolg", sagt Eike Söhnlein, Leiterin der Tourist-Information (TI). "Gerade in Corona-Zeiten wollen wir den Fürthern zeigen, wie viel Schönes es in unserer Stadt zu erleben und zu entdecken gibt, und auch, dass wir coole Hotels haben, in denen sie ihren Besuch unterbringen können."

An der dritten Auflage der Aktion beteiligen sich fünf Hotels: das niu Saddle, das Excelsior Hotel Nürnberg-Fürth (ehemals Pyramide), das Fürther Hotel Mercure Nürnberg-West, Werners Boutique Hotel und erstmals auch das Hotel PrimaVera Parco aus der Südstadt. Neu ist die Kooperation mit der infra, die Wochenendtickets für den ÖPNV zur Verfügung stellt. Damit soll jeder Gast bequem zu seinem Hotel und auch in kürzester Zeit von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten kommen. Kostenfreien Eintritt in ihre Dauerausstellungen gewähren Ludwig-Erhard-Zentrum, Stadtmuseum, Rundfunkmuseum und Jüdisches Museum Franken.

Projektleiter Stefan Heidelberger ist sich sicher, dass die Teilnehmenden an den Wochenenden viele erinnerungswürdige Momente erleben werden: "Damit wollen wir erreichen, dass die Fürther ihre Stadt auch immer mehr als touristische Destination begreifen."

Einzige Voraussetzung für die Buchung ist, dass mindestens ein Gast des Doppelzimmers in Fürth wohnt. Als Nachweis genügt ein gültiger Ausweis. Da das Zimmerangebot begrenzt ist und eine Buchung nur vom 21. bis 22. Juli auf der Webseite der Tourist- Information möglich ist, gilt es, schnell zu sein. Das Bestellformular wird am Dienstag, 21. Juli, um 10 Uhr freigeschaltet.

Weitere Informationen unter www.tourismus-fuerth.de

fn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth