Zwei Tage der offenen Ateliertüren

20.10.2006, 00:00 Uhr
Künstler zu Gast bei Künstlerfreunden: Ring-C-Leiter Hjalmar Leander Weiss (re.) begrüßt in diesem Jahr Christian Oberlander und Margot Protze. Foto: Günter B. Kögler

Künstler zu Gast bei Künstlerfreunden: Ring-C-Leiter Hjalmar Leander Weiss (re.) begrüßt in diesem Jahr Christian Oberlander und Margot Protze. Foto: Günter B. Kögler

Wieder hat Hjalmar Leander Weiss die Initiative des Kulturrings C — der Interessenvereinigung der Fürther bildenden Künstler — organisiert. An 38 Schau-Plätzen zwischen Stadtgrenze und Badstraße werden nicht weniger als 90 Teilnehmer — Maler, Fotografen, Skulpturen- und Glaskünstler — den Blick auf ihre Werke möglich machen. Wie bei den erfolgreichen vorhergehenden «Gastspielen“ haben die gastgebenden Fürther Künstler jeweils Freunde zur gemeinsamen Präsentation eingeladen.

«Dadurch bleibt die Sache sehr spannend“, sagt Weiss. «Kein Künstler ändert sich radikal von Jahr zu Jahr. Durch das Dazukommen eines Kollegen, den man sich ins Atelier lädt, entstehen aber stets neue Akzente.“ Hjalmar Leander Weiss etwa hat Margot Protze und Christian Oberlander zu sich in die Rosenstraße 15 gebeten. Die mehrfach ausgezeichnete Nürnberger Künstlerin wird eine Raum-Installation mit blauen Lampions zeigen und einen Atelierraum in magisch schwebendes Schimmerlicht tauchen.

Neue Zusammenhänge

Der renommierte Filmemacher und Fotograf Christian Oberlander bringt seine Natur-Bilder mit, die er durch langsame Überblendungen in einen neuen, nie gesehenen Zusammenhang bringt. Seine Arbeit wird begleitet von Musik der hiesigen Komponisten Hans Kraus Hübner und Holmer Becker.

Hausherr Weiss präsentiert dazu den Besuchern seine «Bezeichneten Bilder“, die seine Wiederkehr zur figürlichen Malerei markieren.

Die Türen zum «Gastspiel 2006 - Künstler und ihre Freunde laden zum Fürther Kunstwochenende“ öffnen sich am Samstag in der Zeit von 16 bis 21 Uhr. Am Sonntag ist zwischen 11 bis 19 Uhr wieder jeder Neugierige willkommen. Die Programmfolder an den Atelier- und Galerietüren weisen den Weg. SABINE REMPE

«Gastspiel 2006“: Samstag 16—21, Sonntag 11—19 Uhr.

Informationen im Internet: www.KulturringC.de