Mehrere Feuerwehrtrupps im Einsatz

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Unterfarrnbach

24.2.2022, 09:11 Uhr
Nachdem die Feuerwehrtrupps am Einsatzort ankamen, bemerkten sie dichten Rauch, der aus dem zweiten Obergeschoss quoll.
1 / 15

Nachdem die Feuerwehrtrupps am Einsatzort ankamen, bemerkten sie dichten Rauch, der aus dem zweiten Obergeschoss quoll. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Die Bewohner konnten sich selbständig ins Freie retten.
2 / 15

Die Bewohner konnten sich selbständig ins Freie retten. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Ein Bewohner kam mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus, eine weitere Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt.
3 / 15

Ein Bewohner kam mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus, eine weitere Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr aus Unterfarrnbach konnten mit mehreren Trupps den Brand löschen.
4 / 15

Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr aus Unterfarrnbach konnten mit mehreren Trupps den Brand löschen. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Die Ursache für das Feuer ist noch unklar.
5 / 15

Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Die Wohnung brannte völlig aus.
6 / 15

Die Wohnung brannte völlig aus. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Es wird von einem hohen Sachschaden ausgegangen.
7 / 15

Es wird von einem hohen Sachschaden ausgegangen. © NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am späten Mittwochabend (23.02.2022) heulten im Fürther Stadtteil Unterfarrnbach die Sirenen. Grund war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Heidestraße. Im zweiten Obergeschoss quoll dichter Rauch aus den Fenstern. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten. Ein Bewohner kam mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus, eine weitere Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr aus Unterfarrnbach konnten mit mehreren Trupps den Brand löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Wohnung brannte völlig aus. Es wird von einem hohen Sachschaden ausgegangen. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/22871
8 / 15

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am späten Mittwochabend (23.02.2022) heulten im Fürther Stadtteil Unterfarrnbach die Sirenen. Grund war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Heidestraße. Im zweiten Obergeschoss quoll dichter Rauch aus den Fenstern. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten. Ein Bewohner kam mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus, eine weitere Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr aus Unterfarrnbach konnten mit mehreren Trupps den Brand löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Wohnung brannte völlig aus. Es wird von einem hohen Sachschaden ausgegangen. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/22871
9 / 15

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am späten Mittwochabend (23.02.2022) heulten im Fürther Stadtteil Unterfarrnbach die Sirenen. Grund war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Heidestraße. Im zweiten Obergeschoss quoll dichter Rauch aus den Fenstern. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten. Ein Bewohner kam mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus, eine weitere Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr aus Unterfarrnbach konnten mit mehreren Trupps den Brand löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Wohnung brannte völlig aus. Es wird von einem hohen Sachschaden ausgegangen. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/22871
10 / 15

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am späten Mittwochabend (23.02.2022) heulten im Fürther Stadtteil Unterfarrnbach die Sirenen. Grund war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Heidestraße. Im zweiten Obergeschoss quoll dichter Rauch aus den Fenstern. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten. Ein Bewohner kam mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus, eine weitere Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr aus Unterfarrnbach konnten mit mehreren Trupps den Brand löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Wohnung brannte völlig aus. Es wird von einem hohen Sachschaden ausgegangen. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/22871
11 / 15

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am späten Mittwochabend (23.02.2022) heulten im Fürther Stadtteil Unterfarrnbach die Sirenen. Grund war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Heidestraße. Im zweiten Obergeschoss quoll dichter Rauch aus den Fenstern. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten. Ein Bewohner kam mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus, eine weitere Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr aus Unterfarrnbach konnten mit mehreren Trupps den Brand löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Wohnung brannte völlig aus. Es wird von einem hohen Sachschaden ausgegangen. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/22871
12 / 15

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am späten Mittwochabend (23.02.2022) heulten im Fürther Stadtteil Unterfarrnbach die Sirenen. Grund war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Heidestraße. Im zweiten Obergeschoss quoll dichter Rauch aus den Fenstern. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten. Ein Bewohner kam mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus, eine weitere Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr aus Unterfarrnbach konnten mit mehreren Trupps den Brand löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Wohnung brannte völlig aus. Es wird von einem hohen Sachschaden ausgegangen. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/22871
13 / 15

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am späten Mittwochabend (23.02.2022) heulten im Fürther Stadtteil Unterfarrnbach die Sirenen. Grund war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Heidestraße. Im zweiten Obergeschoss quoll dichter Rauch aus den Fenstern. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten. Ein Bewohner kam mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus, eine weitere Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr aus Unterfarrnbach konnten mit mehreren Trupps den Brand löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Wohnung brannte völlig aus. Es wird von einem hohen Sachschaden ausgegangen. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/22871
14 / 15

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5

Am späten Mittwochabend (23.02.2022) heulten im Fürther Stadtteil Unterfarrnbach die Sirenen. Grund war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Heidestraße. Im zweiten Obergeschoss quoll dichter Rauch aus den Fenstern. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten. Ein Bewohner kam mit einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus, eine weitere Person wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr aus Unterfarrnbach konnten mit mehreren Trupps den Brand löschen. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Wohnung brannte völlig aus. Es wird von einem hohen Sachschaden ausgegangen. Foto: NEWS5 / Oßwald Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/22871
15 / 15

© NEWS5 / Oßwald, NEWS5