33°

Sonntag, 09.08.2020

|

Spät, aber doch: Fürther Rabbiner bekommt Gedenktafel

In der Theaterstraẞe erinnert die Stadt an Leo Breslauer – eine Zeitzeugin hat sich dafür eingesetzt - vor 36 Minuten

FÜRTH  - Sie ist ihm nur einmal begegnet, und doch hat Fürths ehemaliger Rabbiner Leo Breslauer bei Annemarie Dumann einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Nun wurde auf Initiative der 96-Jährigen eine Gedenkplatte in der Theaterstraße enthüllt, wo Breslauer bis zur Vertreibung durch die Nationalsozialisten lebte. [mehr...]

Unzufrieden mit dem Gesetzentwurf

"Haben Schnauze voll": Fränkische Metzger in Angst um Mitarbeiter

Kritik am Gesetzentwurf der Regierung zu schärferen Regeln für die Branche - 07.08. 07:16 Uhr

NÜRNBERG - Der Beruf des Metzgers hat einen schweren Stand. Für junge Leute ist er nicht besonders attraktiv, vielen Betrieben fehlen Nachfolger. Auch die Konkurrenz der Supermärkte setzt ihnen zu. Der Obermeister der Metzgerinnung Mittelfranken, Konrad Ammon, macht sich Sorgen um die Zukunft. [mehr...] (30) 30 Kommentare vorhanden

Bilder aus Fürth und Umgebung
Aktuelle Nachrichten vom Kleeblatt

Auf der Suche nach dem Gründungskrug der SpVgg Fürth

Gerhard Roth hat eine Kleeblatt-Sammlung aufgebaut, die das Fan-Herz höher schlagen lässt. - vor 20 Minuten


FÜRTH  - Heimlich, still und leise hat Kleeblatt-Fan Gerhard Roth eine beachtliche Sammlung zu Ehren seines Lieblingsvereins aufgebaut. Vom Trikot bis zu Wimpel trägt er alles zusammen, was mit der SpVgg Fürth zu tun hat. Die Krönung wäre, einen Gral zu finden: den Gründungskrug des Vereins. [mehr...]

Erster Kleeblatt-Test: Remis gegen Absteiger Wehen Wiesbaden

Leitl testet munter durch und bietet gleich zwei Mannschaften auf - 08.08. 18:47 Uhr


FÜRTH  - Im ersten Testspiel im Hinblick auf die Saison 2020/2021 hat die SpVgg Greuther Fürth sich mit 2:2 (1:1) vom einstigen Klassenkameraden SV Wehen Wiesbaden getrennt. Trainer Stefan Leitl entschied sich dabei dafür, nicht nur eine Mannschaft auszuprobieren. [mehr...]

Die SpVgg Greuther Fürth in Bildern
Aktuelles auf einen Blick

Spät, aber doch: Fürther Rabbiner bekommt Gedenktafel

In der Theaterstraẞe erinnert die Stadt an Leo Breslauer – eine Zeitzeugin hat sich dafür eingesetzt - vor 36 Minuten


FÜRTH  - Sie ist ihm nur einmal begegnet, und doch hat Fürths ehemaliger Rabbiner Leo Breslauer bei Annemarie Dumann einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Nun wurde auf Initiative der 96-Jährigen eine Gedenkplatte in der Theaterstraße enthüllt, wo Breslauer bis zur Vertreibung durch die Nationalsozialisten lebte. [mehr...]

Die Fürther Mini-Kirchweih wächst sich aus

Die Stadt hat Schaustellern in der Innenstadt noch etwas mehr Platz zur Verfügung gestellt - vor 2 Stunden


FÜRTH  - Erst kam das Riesenrad auf der Freiheit dazu, dann folgten ein paar weitere Buden, einige Tische und Stühle: Die Stadt Fürth hat den Schaustellern in der Innenstadt noch etwas mehr Platz zur Verfügung gestellt. [mehr...]

Elsbeths legendärer Ausflug in die Freiheit

Vor 30 Jahren tauchte ein Zwergflusspferd in Fürth unter und kam bundesweit in die Schlagzeilen - vor 6 Stunden


FÜRTH  - "Wir haben alle ungläubig gelacht, als wir in der Feuerwache an der Stange zum Einsatzfahrzeug gerutscht sind." Was Thomas Eisenhöfer und seine Feuerwehr-Kollegen im August 1990 zur Recht verblüffte, war eine Meldung, die lautete: Ein Zwergflusspferd ist ausgerissen und treibt sich in der Pegnitz herum. [mehr...]

Katzen: Willkommene Tröster in der Krise

Zum Weltkatzentag erfahren die Tiere besondere Wertschätzung, denn in der Pandemie geben sie Halt - 08.08. 16:00 Uhr


FÜRTH  - Wer das Glück hat, eine Katze sein Eigen nennen zu dürfen, der würde wohl am liebsten jeden Tag seinem Tier huldigen. International getan wird das aber nur am 8. August, dem Weltkatzentag, der 2002 ins Leben gerufen wurde. Heuer aber dürften Katzenbesitzer ihrem Tier besonders dankbar sein – Stichwort Corona-Krise. [mehr...]

Polizei und Gericht

Wieder Tuning-Treffen in Fürth und Nürnberg: Szene fährt der Polizei davon

Autoposer wechselten mehrmals die Örtlichkeit - vor 3 Stunden


FÜRTH  - Nachdem die Tuningszene am Samstagabend abermals ohne Genehmigung an mehreren Orten in Fürth und Nürnberg zusammengekommen war, schritt die Polizei wie schon die Wochen zuvor ein. Die Beamten stellten neben Verstößen gegen den Infektionsschutz auch bauliche Mängel an Fahrzeugen fest. Fünf aufgemotzte Karossen wurden abtransportiert. [mehr...]

Auch der Helfer kam betrunken zum Unfallort

23-Jähriger war mit seinem Wagen in einem Feld bei Stein gelandet - 07.08. 20:00 Uhr


STEIN  - Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein 23-Jähriger, als sein Wagen in der Nacht zum Freitag bei Stein von der Fahrbahn abkam. Wie dies passierte, ist noch unklar. Fest steht laut Polizei aber: Alkohol war im Spiel. Und auch ein Bekannter des jungen Mannes, der wenig später angefahren kam, war nicht mehr nüchtern. [mehr...]

Dachplatten illegal entsorgt: Steckt eine Firma dahinter?

Kripo sucht nun Menschen, die Sanierungen oder Entrümpelungen in Auftrag gaben - 07.08. 10:30 Uhr


ROSSTAL  - Von Großhabersdorf bis Stein: Mehrfach wurden in den vergangenen Monaten asbesthaltige Eternit-Wellplatten illegal in der Natur entsorgt. Sieben Fälle im Landkreis Fürth sind der Polizei schon bekannt. Sie sucht nun Auftraggeber für Dacharbeiten. [mehr...]

Aktuelles zum Thema Corona

Schulschließungen in Bayern bei einem Corona-Fall möglich

Minister Piazolo: Unterrichtsausfall soll letztes Mittel sein - 08.08. 13:34 Uhr

Live!

BERLIN - Das neue Schuljahr in Bayern ist noch in weiter Ferne - der zuständige Minister im Freistaat konkretisiert trotzdem das Vorgehen bei möglichen Schulschließungen. Aktuelle Informationen rund um das Virus lesen Sie bei uns im Live-Ticker. [mehr...]

Videos der FN
Aktuelles aus dem Landkreis Fürth

Roßtal: Erlaubnis seit neun Jahren abgelaufen

Der Ortsteil Oedenreuth wird mit einer Überleitung an die Kläranlage im Hauptort angeschlossen - vor 4 Stunden


ROSSTAL  - Ein neun Jahre altes Problem ist gelöst: Das Abwasser des Roßtaler Ortsteils Oedenreuth wird künftig im Hauptort geklärt. Der Bau- und Umweltausschuss hat den Weg dafür freigemacht und den Entwurf des örtlichen Ingenieurbüros Wagner, Spezialist für Tiefbau, für die Überleitung genehmigt. [mehr...]

Weltweite Suche nach Pflegekräften

Das Puschendorfer Heinrich-Heinel-Heim hat gleichzeitig acht Azubis im Haus - 08.08. 21:00 Uhr


PUSCHENDORF  - Engelbert Kufleitner, Heimleiter des Heinrich-Heinel-Heims mit 110 Pflegeplätzen, klingt nahezu euphorisch, wenn er von der außergewöhnlichen Personalsituation berichtet: "Acht Auszubildende gleichzeitig in einer einzigen Einrichtung: Das ist mir in meiner 30-jährigen Tätigkeit in der Altenpflege noch nicht untergekommen." [mehr...]

Digitalisierung an Schulen: Stein beendet die Kreidezeit

In Fürth zieht sich die Umstellung noch hin - Infrastruktur muss geschaffen werden - 08.08. 10:00 Uhr


FÜRTH/STEIN  - Die Digitalisierung der Schulen in Stadt und Landkreis schreitet voran. Verbunden ist sie mit Kosten in Millionenhöhe. In Fürth müssen viele Schulhäuser noch aufwendig verkabelt werden — die Umstellung wird sich hinziehen. [mehr...]

Sanierung: Bausubstanz des Cadolzburger "Bleistifts" bröckelt

Der Aussichtsturm muss für eine halbe Million Euro generalsaniert werden - 05.08. 13:00 Uhr


CADOLZBURG  - Das zweitwichtigste Wahrzeichen von Cadolzburg wird erstmals einer umfassenden Generalsanierung unterzogen. Mauerwerk und Dach sind teils marode, die Treppe muss ausgetauscht werden, Elektrik und Blitzschutz sind zu erneuern. [mehr...]

Neuer Newsletter: Aktuelles aus der Region per Mail

Unser Angebot "Mittags um 12 - Zeit für die Region" startet

NÜRNBERG  - Schnelle Informationen aus der Region - tagesaktuell serviert: Ab sofort bietet nordbayern.de, die Online-Plattform der Nürnberger Nachrichten und der Nürnberger Zeitung, jeden Werktag zur Mittagszeit einen kurzen Überblick über das, was in der Region diskutiert wird. Der Newsletter "Mittags um 12 - Zeit für die Region" verbindet Information mit Service. [mehr...]

Die schönsten Fotos der NN-Leser
DAS THEMA

Freibäder und Badeseen: Hier lässt sich der Sommer genießen

Warme Temperaturen locken zu Familienausflügen

Bilder

NÜRNBERG - Der Sommer kommt in den nächsten Tagen voll in Fahrt und lässt die Temperaturen nach oben schnellen: Perfekt, um die Tage im Freibad oder an einem Badesee zu verbringen - und damit auch den vielleicht abgesagten Sommerurlaub wieder wett zu machen. Wir haben die Übersicht über die schönsten Seen und Bäder in der Region. [mehr...]

Im Rampenlicht: Kultur in Fürth

Freilichtbühne: Oans, zwoa, Shakespeare!

Das TKKG macht sich auf die Komödie "Viel Lärm um Nichts" einen urbayerischen Reim - 01.08. 15:19 Uhr


FÜRTH  - Ozapft is’! Während anderswo Kirchweihen und Volksfeste ausfallen, wagt sich das Theater aus dem Kulturkammergut (TKKG) auf die Freilichtbühne im Stadtpark und macht mit William Shakespeares 400 Jahre alter, aber offensichtlich unkaputtbarer Komödie "Viel Lärm um Nichts" ein schönes Fass auf. [mehr...]

Shakespeare im bayerischen Gewand

Im Stadtpark zeigt das TKKG ab heute "Viel Lärm um Nichts". - 29.07. 18:37 Uhr


FÜRTH  - Mit Maibaum, Tracht und Freibier fürs Publikum: Regisseur Markus Nondorf hat Shakespeares Komödien-Klassiker für die TKKG-Inszenierung auf der Fürther Freilichtbühne von Sizilen auf eine bayerische Kirchweih verlegt. [mehr...]

Neues vom Sport

Auf der Suche nach dem Gründungskrug der SpVgg Fürth

Gerhard Roth hat eine Kleeblatt-Sammlung aufgebaut, die das Fan-Herz höher schlagen lässt.


FÜRTH  - Heimlich, still und leise hat Kleeblatt-Fan Gerhard Roth eine beachtliche Sammlung zu Ehren seines Lieblingsvereins aufgebaut. Vom Trikot bis zu Wimpel trägt er alles zusammen, was mit der SpVgg Fürth zu tun hat. Die Krönung wäre, einen Gral zu finden: den Gründungskrug des Vereins. [mehr...]

Warum sind Fitnessstudios nicht systemrelevant?

Zu den großen Verlierern der Coronakrise zählen auch Fitnessstudios. Ein Betreiber wehrt sich.


FÜRTH  - Zu Beginn der Pandemie mussten auch Fitnessstudios schließen. Während etwa Physiotherapie-Praxen mit Einschränkungen weiterarbeiteten, blieb das "Sportforum" in der Fürther Innenstadt vom 17. März bis 7. Juni zu, obwohl hier Patienten trainieren, die von einem Arzt Reha-Sport verordnet bekommen hatten. Auch nach diesen zwölf Wochen herrscht längst nicht Normalbetrieb im Unternehmen von Torsten Berthold. Die neue Herausforderung für ihn ist der Umgang mit der Angst. [mehr...]

Von wegen Geisterspiel: Laubendorf kickt im Livestream

Mit Halbzeit- und Spielanalyse: Testspiel ist am Samstag im Internet zu sehen


LANGENZENN  - Die Sportfreunde Laubendorf haben keine Lust auf Spiele ohne Zuschauer und kündigen etwas "Historisches" an: Ein Filmteam überträgt mit drei Kameras die Freundschaftsspiele der Fußballer live im Internet. [mehr...]

Neue Serie: Fürther und ihre Straßen

Foto-Video-Serie: Komödiant Heißmann und die Amalienstraße

Paulskirche, der "Schrank" und Obsthändler Galic: Menschen zeigen uns ihre Straßen - 28.12. 20:00 Uhr

Video

FÜRTH - Für unsere neue Serie lassen wir uns markante Fürther Straßenzüge zeigen - von einem Menschen, der dort zuhause ist. In Teil drei begibt sich ein prominenter Ex-Bewohner an die Stätten seiner Jugend in der Südstadt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Zum Tag der Ersten Hilfe: Frischen Sie Ihr Wissen auf

Dreiecktuch & Co.: Das steckt im Verbandkasten

Video-Serie Erste Hilfe: BRK gibt Tipps zum Umgang mit dem nützlichen Set

FÜRTH - Was muss ich bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand tun, was bei einem Motorradunfall? Jeder musste durch den Erste-Hilfe-Kurs - doch eben jenes lebensrettende Wissen ist oft eingerostet. Wir helfen nach. [mehr...]

Fürth - damals und heute