21°

Montag, 19.08.2019

|

Unwetterschäden in der Region: Jetzt wird aufgeräumt

Orkanböen zogen am Sonntagabend über Franken und die Oberpfalz - vor 4 Stunden

NÜRNBERG  - Schwere Unwetter haben dem Sommersonntag am Abend ein jähes Ende bereitet. Orkanartige Böen rissen Bäume um, Hagelkörner fielen, Straßen und Zugstrecken mussten gesperrt werden. Auch am Montag sind die Nachwirkungen des Unwetters noch zu spüren. [mehr...]

Unwetter in der Region

Unwetterschäden? Das sollten Sie jetzt tun

Wasser im Keller, beschädigte Autos: Tipps und Infos zum Thema Versicherung

NÜRNBERG - Sie sind selbst vom schweren Unwetter vom Sonntagabend betroffen? Damit die Versicherung einspringt, sollten Sie folgende Punkte beachten. [mehr...]

Polizei und Gericht

Nach Schüssen auf Fürther Carport: 58-Jährige unter Verdacht

Ermittlungen der Fürther Polizei nach einem Vorfall in Dambach wiesen auf die Frau hin - vor 2 Stunden


FÜRTH  - Der Vorfall war ebenso mysteriös wie erschreckend: Vorletzten Samstag wurden mehrere Schüsse auf einen Carport in Dambach abgefeuert – wer dahinter steckte, blieb allerdings zunächst unklar. Nun führten ihre Nachforschungen die Fürther Kripo zu einer 58-jährigen Nachbarin, die vorübergehend festgenommen wurde. [mehr...]

Exhibitionist belästigte Frau am U-Bahnhof Stadtgrenze

Einige Stationen weiter entdeckte sie ihn erneut - Polizei nahm ihn fest - 18.08. 16:45 Uhr


FÜRTH  - Ein 46-Jähriger soll sich am Samstagabend an der U-Bahn-Haltestelle Stadtgrenze vor einer Frau entblößt und Blickkontakt mit ihr aufgenommen haben – wenig später fand er sich Auge in Auge mit der Polizei wieder, die ihn mitnahm. [mehr...]

Die SpVgg Greuther Fürth in Bildern
Aktuelle Nachrichten vom Kleeblatt

Torschütze Green zum Sieg: "Klar, dass noch nicht alles perfekt läuft"

Das Kleeblatt ist zufrieden, aber es gibt noch viel Arbeit - 18.08. 16:12 Uhr


FÜRTH  - Nach einer flachen ersten Halbzeit gewinnt das Kleeblatt mit 1:0 nach einem Kopfballterffer von Julian Green zum Sieg. Am Ende war die Spielvereinigung konsequenter. [mehr...]

Green sticht: Geduldiges Kleeblatt ringt den Jahn nieder

Ein Tor wurde Fürth im Nachhinein aberkannt - 18.08. 16:03 Uhr


FÜRTH  - Die SpVgg Greuther Fürth hat ihre Fans versöhnt: Mit viel Geduld und der nötigen Härte rangen sie Jahn Regensburg mit 1:0 (0:0) nieder. Vor allem die Neuen Jamie Leweling und Branimir Hrgota feierten gelungene Auftritte. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

NN-Wanderreporter unterwegs

NN-Wanderreporter: Für Isabel geht es nach Herzogenaurach

Die 26-Jährige entdeckt die Heimat von Puma und Adidas - vor 5 Stunden

SEUKENDORF/HERZOGENAURACH - Auf ihrer zweiten Etappe geht es für Isabel in die Heimat der Sportartikelhersteller Puma und Adidas. Doch Herzogenrauch im Landkreis Erlangen-Höchstadt hat noch weit mehr zu bieten, unter anderem ein Schloss und ein reizendes Rathaus im Fachwerk-Stil. In unserem Live-Ticker können Sie Isabels Wanderroute mitverfolgen. [mehr...]

Bilder aus Fürth und Umgebung
Bilder aus Fürth und Umgebung
Aktuelles auf einen Blick

Blind-Light-Painting: Die Magie des Lichts

Im stockdunklen Atelier hat der blinde Künstler Thomas Lösel seine Bilder im Kopf - 18.08. 21:00 Uhr


FÜRTH  - Der 2014 erblindete Fürther Künstler Thomas Lösel arbeitet mit Lampen und Kameras in absoluter Dunkelheit an Models und abstrakten Hard-Edge-Bildern. [mehr...]

Abschied vom Wohnungsbau: P & P strukturiert um

Das Fürther Unternehmen will sich auf den Sektor Shopping-Center und Gewerbe konzentrieren - 18.08. 16:49 Uhr


FÜRTH  - Die P & P-Gruppe mit Sitz in der Fürther Südstadt will ihr Profil schärfen – und trennt sich deshalb von Teilen ihres Geschäfts. Das Fürther Immobilienunternehmen will sich offenbar verstärkt im Sektor Gewerbe und Shopping-Center engagieren. [mehr...]

1000 Besucher beim Achalas-Fest

Der Fürther SPD-Distrikt West lud zum Feiern im Eichenhain ein - 18.08. 14:30 Uhr


FÜRTH   - Auch bei der 35. Auflage des beliebten „Achalas-Festes“ im Eichenwädchen an der Stiftungsstraße konnte sich Cheforganisatorin Anette Reichstein über viele freiwillige Helfer und mehr als 1000 Besucher freuen. [mehr...]

Naturwanderführer: Fürth bittet Bürger um Ideen

Die Broschüre mit naturkundlichen Spaziergängen wird aktualisiert - 18.08. 10:00 Uhr


FÜRTH  - Man muss nicht in die Fränkische Schweiz fahren, um schöne Streifzüge durch die Natur unternehmen zu können. Das will der Fürther Naturwanderführer zeigen. Für die Neuauflage bittet die Stadt nun Bürgerinnen und Bürger um Anregungen. [mehr...]

Aktuelles aus dem Landkreis Fürth

Biker, wehende Mähnen und Metal-Party: Die Wochenend-Bilder!

Neben zahlreichen Kirchweihen lockten Pferdetag und Summer Breeze - vor 9 Stunden


NÜRNBERG  - An die 1000 Biker auf Tour durch Nürnberg, knapp 100 Rösser beim Pferdetag in Buch und eine ekstatische Metal-Party in Dinkelsbühl: Das Wochenende hatte Zunder - und wir die Bilder. [mehr...]

Von der After-Kärwa zur Kärwa: Wanderreporterin Anne erzählt

Entlang der Zenn vom Landkreis Neustadt an der Aisch in Richtung Fürth - vor 9 Stunden


LANGENZENN  - Bevor ich als Wanderreporterin unterwegs war, wusste ich über die Region kaum etwas. Woher auch, schließlich komme ich aus Baden-Württemberg und wohne erst seit einem Jahr in Nürnberg. Anne Kleinmann zieht Bilanz! [mehr...]

NN-Wanderreporterin Isabel erwischt kurz vorm Ziel der Regen

Zweite Hälfte der Wanderreporter-Tour eröffnet - 18.08. 19:15 Uhr


ZAUTENDORF/SEUKENDORF  - Am Sonntag hat Isabel die zweite Halbzeit der NN-Wanderreporter eingeläutet: In Zautendorf bei Cadolzburg schnürte sie die Stiefel und übernahm von Kollegin Anne. Etappe 21 - Isabels erste Tour - führt sie nach Seukendorf. [mehr...]

Endspurt für NN-Wanderreporterin: Anne ist am Ziel!

Etappe 20 führte unsere Reporterin tiefer in den Landkreis Fürth hinein - 17.08. 20:30 Uhr


LANGENZENN/ZAUTENDORF  - Am Freitag hat Anne auf ihrer 13 Kilometer langen Etappe Fußgeld zahlen müssen, am Samstag ging es ruhiger zu: Am letzten Tag ihrer Tour wanderte unsere Reporterin von Langenzenn nach Cadolzburg-Zautendorf - und läutete damit die Halbzeit der NN-Wanderreporter ein. Der Live-Ticker zum Nachlesen! [mehr...]

50 Jahre Woodstock

Woodstock: Der Mann, der für alles und jeden da war

50 Jahre danach: Chip Monck ist mit seinen Bühnenansagen berühmt geworden - 17.08. 14:00 Uhr

Interview

FÜRTH - Edward Herbert Beresford „Chip“ Monck war eigentlich Lichttechniker bei Woodstock. Veranstalter Michael Lang ernannte ihn jedoch sehr spontan und kurz vor Programmstart mit den Worten "Du hast doch tagsüber eh nichts zu tun" zum Bühnenansager. Monck ist inzwischen 80 Jahre alt und lebt in Australien. Als wir anriefen, plauderte er sofort drauf los. [mehr...]

Neue Serie: Fürther und ihre Straßen

Foto-Video-Serie: Galerist Fritsche und die Prachtallee

Barbante, Kiosk 762, Suppenkaspar: Menschen zeigen uns ihre Straße - 15.06. 10:00 Uhr

Video

FÜRTH - Für unsere neue Serie lassen wir uns markante Fürther Straßenzüge zeigen - von einem Menschen, der dort zuhause ist. Für Teil zwei ging es in Fürths Prachtstraßen, die Königswarterstraße und die Hornschuchpromenade. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Blick in vier Städte

Wandel im Herzen Fürths: So wuchs die Fußgängerzone

Nach und nach räumte die Stadt den Fußgängern mehr Platz ein - 12.06. 18:00 Uhr

Bilder

FÜRTH - Mit einem 240 Meter langen Abschnitt der Schwabacher Straße fing es an: 1975 bekam Fürth sein erstes Stück Fußgängerzone. Nach und nach wuchs die autofreie Passage. Heute ist die Idee, den Verkehr auszusperren und Aufenthaltsqualität zu schaffen, wieder aktuell. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Spinner, Zünsler, Käfer: die schlimmsten Schädlinge 2019

Ein Überblick über die häufigsten Vertreter in Franken und der Oberpfalz

NÜRNBERG - Sie sind klein, fallen über Wälder und Siedlungen her, sorgen für Millionenschäden und können im schlimmsten Fall lebensgefährlich sein: Schädlinge werden immer mehr, sie profitieren vom Klimawandel. Welche treten 2019 besonders häufig auf? Ein Überblick. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Videos der FN
Namen im Gespräch

Ehre, wem Ehre gebührt

Hier finden sich Ehrungen aus Parteien, Vereinen und Verbänden - 29.04. 10:33 Uhr

FÜRTH - Ehre, wem Ehre gebührt: Parteien, Vereine und Verbände zeichnen langjährige Mitglieder aus oder wählen ihre Führungen neu. Hier sehen Sie, was sich in den letzten Monaten getan hat. [mehr...]

Spenden aus Stadt und Landkreis

Hier wird Gutes getan!

Willkommene Finanzspritzen: Spenden aus Stadt und Landkreis helfen - 12.07. 15:40 Uhr

FÜRTH - Mit ihrer finanziellen Unterstützung helfen Spender, Gutes zu tun. Hier sehen Sie, wer in den letzten Monaten großzügig war. [mehr...]

Neues vom Sport

50 Jahre LAC Quelle: Kein trauriger Geburtstag

Fürths Leichtathletikverein gehört immer noch zur deutschen Elite


FÜRTH  - Zum Abschluss unserer Serie zum LAC Quelle schauen wir kurz zurück auf einen traurigen Geburtstag vor zehn Jahren. Aber vor allem werfen wir einen Blick VORAUS. Denn der Leichtathletik-Verein lebt trotz aller Widrigkeiten weiter. [mehr...]

LAC Quelle: Hirscher jagt schon die nächste Bestzeit

Leichtathletin Kerstin Hirscher im Interview: Mit 30 in Höchstform


FÜRTH  - Für Kerstin Hirscher, die seit Januar das Trikot des LAC Quelle Fürth trägt, war die vierte Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft eine besondere: In Berlin lief die Polizistin über die 1500 Meter neue persönliche Bestzeit und belegte am Ende einen starken fünften Platz. [mehr...]

Premiere für Handball-Trainerfuchs Carsten Peine

Mit Bayernligist MTV Stadeln übernimmt er erstmals ein Frauen-Team


FÜRTH  - Ein wenig hat Carsten Peine seine Übungsmethoden anpassen müssen. "Man kann nicht alles eins zu eins von den Männern auf die Frauen ummünzen", sagt er, Die Kraft- und Athletik-Verhältnisse seien doch verschieden. Ansonsten hat er nach seiner Premiere aber keine großen Unterschiede in der täglichen Trainingsarbeit erkennen können. "Eifer, Engagement und Trainingsbeteiligung sind hoch, auch technische Unterschiede erkenne ich nicht", sagt er. [mehr...]

Sport in Fürth und Umgebung
Im Rampenlicht: Kultur in Fürth

Farbwelten: Reizvolle Fotoausstellung in Roßtal

In der Spitzweedscheune stellen noch bis Sonntag sieben Fotografen aus - 16.08. 10:00 Uhr


ROSSTAL  - Der Hochadel der Fotografie, das ist gerade heute, da alles in Farbe abbildet, Schwarzweiß. Starke Kontraste, abgestufte Schattierungen, feinste Graunuancen. Farbige Bilder dagegen kommen meist nur "bunt" herüber. Trotzdem behauptet die Farbfotografie sehr wohl ihren eigenen Wert. Die "Farbwelten"-Ausstellung in der Spitzweedscheune von sieben Roßtaler Fotografinnen und Fotografen legt davon ein beeindruckendes Zeugnis ab. [mehr...]

Zufriedener Rückblick bei den "Sachserern"

Langenzenner Schauspielgruppe feierte Erfolge im Ausweichquartier - 15.08. 10:00 Uhr


LANGENZENN  - Die Langenzenner Hans-Sachs-Spielgruppe hatte mit Ferdinand Raimunds Zauberspiel "Der Alpenkönig und der Menschenfeind" im Rathaushof fast durchgehend volles Haus. Die Ersatzspielstätte für den im Ausbau begriffenen Kulturhof zeichnete sich durch ihre intime Atmosphäre aus. [mehr...]

Klostermäuse ziehen Aschenputtel-Bilanz

Nicht weniger Zuschauer als die Erwachsenen - Erstmals den Kreuzgang genutzt - 14.08. 10:00 Uhr


LANGENZENN  - Improvisieren gehört zur Königsdisziplin nicht nur von Musikern. Auch Schauspieler können darin ihr wahres Format unter Beweis stellen. Gelungen ist es in der jüngsten Saison der Langenzenner Klosterhofspiele ausgerechnet den jüngsten Akteuren. [mehr...]

Fürth - damals und heute