31°

Mittwoch, 26.06.2019

|

Glockenspiele für Kinderpflege

Kauf von gebrauchten und neuen Instrumenten gefördert - 10.05.2019 13:55 Uhr

Schulleiterin Bettina Scheckel (r.) und die Schülerinnen und Schüler der Kinderpflege dankten Volker Hofmann für die Unterstützung beim Instrumentenkauf. © privat


Das Glockenspiel kann auch genutzt werden und wird es auch bei einer weiteren Ausbildung an der Fachakademie für Sozialpädagogik gebraucht. Für viele Absolventen der Kinderpflege war das Instrument aber nach der Ausbildung nicht mehr wichtig und blieb ungenutzt.

Im Rahmen der Aktion "egal war gestern" – eine Aktion des Landesbundes für Vogelschutz zur nachhaltigen Entwicklung an beruflichen Schulen – überlegten die Schülerinnen und Schüler des bsz-[scheinfeld] daher, ob hier nicht Ressourcen eingespart werden können, wenn die Schule Glockenspiele einkauft und innerhalb der Ausbildung verleiht.

Blieb nur die Frage, wer die benötigten Glockenspiele finanziert. Für fünf Kinderpflege-Klassen werden immerhin über 100 Instrumente benötigt. Hier kam die VR-Bank Scheinfeld ins Spiel: der Geschäftsstellenleiter Volker Hofmann fand die Idee so gut, dass er sie mit einer Spende von 500 Euro unterstützte. Damit wurden gebrauchte Glockenspiele von ehemaligen Schülerinnen und Schülern angekauft und mit neuen Instrumenten aufgestockt.

Bei der Übergabe an die Schulleiterin Bettina Scheckel konnte sich Volker Hofmann dann gleich davon überzeugen, dass das Geld gut investiert ist. Er verließ die Schülerinnen und Schüler in der Hoffnung, bei der anstehenden Abschlussfeier ein kleines Glockenspiel-Konzert zu hören. 

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Scheinfeld