Polizei ermittelt

Großeinsatz im Bamberger Süden: Frau stirbt bei Feuer in Mehrfamilienhaus

24.4.2022, 15:26 Uhr
Was genau in der Straße Wunderburg im Bamberger Süden geschah, ist derzeit noch unklar. Experten des Kriminaldauerdienstes sind vor Ort, sie verschaffen sich ein Bild von der Lage. Klar ist: Gegen 13.40 Uhr am Sonntagnachmittag bemerkte ein Bewohner Qualm in dem Mehrfamilienhaus und schlug Alarm.
1 / 5
Brand in Bamberger Eckhaus

Was genau in der Straße Wunderburg im Bamberger Süden geschah, ist derzeit noch unklar. Experten des Kriminaldauerdienstes sind vor Ort, sie verschaffen sich ein Bild von der Lage. Klar ist: Gegen 13.40 Uhr am Sonntagnachmittag bemerkte ein Bewohner Qualm in dem Mehrfamilienhaus und schlug Alarm. © NEWS5

Redaktioneller Hinweis: Angehörigenverständigung noch nicht erfolgt.Zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand kam es am Sonntagnachmittag (24.04.2022) in der Straße Wunderburg in Bamberg. Im ersten Obergeschoss eines Eckhauses entfachte aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer. Die Feuerwehr war mit zwei Drehleitern vor Ort um das Brandgeschehen unter Kontrolle zu bekommen. Ersten Informationen zu Folge wurde bei dem Feuer eine Person tot in der Wohnung aufgefunden. Zudem wurden vier weitere Personen aus einer Etage über dem Brandgeschehen verletzt, da diese sich nicht mehr selbst ins Freie retten konnten. Derzeit ist noch unklar wie viele Wohnungen insgesamt von dem Brand betroffen sind. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23348
2 / 5
Brand in Bamberger Eckhaus

© NEWS5

Ein Großaufgebot der Feuerwehr eilte zu dem dreistöckigen Mehrfamilienhaus. Der Brand brach wohl in einem der unteren Geschosse aus, erklärt eine Sprecherin des Präsidium Oberfranken auf Nachfrage. "Einige Personen konnten mit der Drehleiter evakuiert werden."
3 / 5
Brand in Bamberger Eckhaus

Ein Großaufgebot der Feuerwehr eilte zu dem dreistöckigen Mehrfamilienhaus. Der Brand brach wohl in einem der unteren Geschosse aus, erklärt eine Sprecherin des Präsidium Oberfranken auf Nachfrage. "Einige Personen konnten mit der Drehleiter evakuiert werden." © NEWS5

Redaktioneller Hinweis: Angehörigenverständigung noch nicht erfolgt.Zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand kam es am Sonntagnachmittag (24.04.2022) in der Straße Wunderburg in Bamberg. Im ersten Obergeschoss eines Eckhauses entfachte aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer. Die Feuerwehr war mit zwei Drehleitern vor Ort um das Brandgeschehen unter Kontrolle zu bekommen. Ersten Informationen zu Folge wurde bei dem Feuer eine Person tot in der Wohnung aufgefunden. Zudem wurden vier weitere Personen aus einer Etage über dem Brandgeschehen verletzt, da diese sich nicht mehr selbst ins Freie retten konnten. Derzeit ist noch unklar wie viele Wohnungen insgesamt von dem Brand betroffen sind. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/23348
4 / 5
Brand in Bamberger Eckhaus

© NEWS5

Eine Frau habe nur noch tot geborgen werden können - wie alt sie ist, ist aktuell noch unklar. "Ob sie Bewohnerin oder nur zu Gast war, muss noch geklärt werden", erklärt die Polizeisprecherin. In den nächsten Stunden soll sie zweifelsfrei identifiziert werden.
5 / 5
Brand in Bamberger Eckhaus

Eine Frau habe nur noch tot geborgen werden können - wie alt sie ist, ist aktuell noch unklar. "Ob sie Bewohnerin oder nur zu Gast war, muss noch geklärt werden", erklärt die Polizeisprecherin. In den nächsten Stunden soll sie zweifelsfrei identifiziert werden. © NEWS5