-0°

Montag, 20.01.2020

|

Besondere Taubenschau in Gunzenhausen

Der Geflügelzuchtverein zeigt rund 600 "Show Racer" - 03.01.2020 16:37 Uhr

Rund 600 Tauben der Rasse „Show Racer“ können heute und morgen in der Taubenhalle bewundert werden. © Geflügelzuchtverein Gunzenhausen


Zum zweiten Mal sind die deutschen Show Racer-Züchter mit einer Hauptsonderschau in der Taubenhalle an der B 13 zu Gast. Die in der Rassetaubenszene relativ junge Taubenrasse ist in Deutschland erst seit 1990 offiziell anerkannt.

Im Jahr 1988 importierte der Taubenzüchter und Kaufmann Karl-Heinz Sollfrank aus Nürnberg die ersten Show Racer für seine fränkischen Taubenfreunde aus den USA. Seither erfreut sich diese amerikanische Züchtung stetiger Beliebtheit. Zur Hauptsonderschau sind rund 600 Tauben gemeldet. Zusätzlich können über 80 Tiere in der angeschlossenen Zuchttierbörse erworben werden.

Die Tauben werden am Samstagvormittag von den Preisrichtern bewertet. Im Anschluss werden von den Ausstellern vier Champion-Tauben gekürt.

Die Ausstellung ist am Samstag, 4. Januar, von 14 bis 19 und Sonntag, 5. Januar, von 8 bis 13 Uhr geöffnet

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen