Brummi auf der Wiese: Darum strandete ein Lkw bei Aha

5.5.2021, 16:06 Uhr
Trotz Navi - oder vielleicht gerade deswegen - verirrte sich ein Lkw-Fahrer bei Aha.

Trotz Navi - oder vielleicht gerade deswegen - verirrte sich ein Lkw-Fahrer bei Aha. © Wolfgang Dressler, NN

Direkt an der Brücke – aber eben nicht auf der Straße, sondern im freien Feld – stand ein Lkw herum, dazu noch leicht geneigt. Der Fahrer hatte sich dort in der Nacht zum Mittwoch "verfranzt". Nach Angaben der Polizei war der Lkw-Fahrer in Gunzenhausen auf der Weißenburger Straße stadteinwärts unterwegs gewesen. Die Straße ist in dieser Richtung wegen Bauarbeiten gesperrt. Der Fahrer entschied sich daraufhin, nach links in Richtung Stadthalle abzubiegen, und damit begann das Unheil.

Nach der Stadthalle machte er den nächsten Fehler und benutzte den Geh- und Radweg Richtung Aha, weil ihm die anderen Wege zu schmal erschienen. Vor der Unterführung bei Aha bog er erneut links ab und landete schließlich im freien Feld. Der Lkw steckte fest und musste mit schwerem Gerät geborgen werden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.