18°

Mittwoch, 03.06.2020

|

Bundesstraße bei Gunzenhausen blockiert

Auf der B466 in Richtung Gräfensteinberg war ein Kleintransporter umgekippt - 23.04.2020 09:52 Uhr

Dieser Lieferwagen einer Schreinerei aus Kammerstein hatte sich auf der B466 bei Gunzenhausen quergelegt und blockierte über mehrere Stunden die Fahrbahn. © Horst Kuhn


Ein Schreinermeister (58) aus Kammerstein war mit einem Kleintransporter mit Anhänger in Richtung Gunzenhausen unterwegs. Die Ladung waren Balken für einen neuen Dachstuhl – insgesamt etwa zwei Tonnen Holz. Aus noch unbekannten Gründen geriet der Anhänger ins Schlingern, der Fahrer verlor die Kontrolle über das Gespann und fuhr gegen die Leitplanke. 
Der Lieferwagen kippte auf die Fahrerseite und legte sich samt Anhänger quer auf die Fahrbahn. Die Ladung aus dem Anhänger landete ebenfalls auf der Straße. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt, wurde aber vorsorglich ins Klinikum Altmühlfranken Gunzenhausen gebracht, der Beifahrer konnte unverletzt geborgen werden. 
Die Freiwilligen Feuerwehren aus Gräfensteinberg, Gunzenhausen und Obererlbach sicherten die Unfallstelle und leiteten den Verkehr über Laubenzedel und Haundorf nach Obererlbach um. Nicht nur das Gespann samt Ladung musste geborgen werden, beim Unfall war auch Diesel ausgelaufen. Am Lieferwagen entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 12.500 Euro, die Reparatur der Leitplanke wird vermutlich 2000 Euro kosten. 

kuhn E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gunzenhausen