So schön ist die Region am Altmühlsee

Ein Rundgang durch das historische Muhr

5.8.2021, 10:36 Uhr
Neben vielen alten Bauernhäusern im Dorfkern oder den verschiedenen Neubauten, kann man in Muhr auch dieses aufwendig gestaltete Backsteinhaus bewundern. 
1 / 6

Neben vielen alten Bauernhäusern im Dorfkern oder den verschiedenen Neubauten, kann man in Muhr auch dieses aufwendig gestaltete Backsteinhaus bewundern.  © Melissa Schwestak, NN

Zur Gemeinde Muhr am See gehören die Ortsteile Altenmuhr, Neuenmuhr, Forsthaus und Wehlenberg. Für alle administrativen Tätigkeiten findet man sich in das Rathaus am Marktplatz in Muhr ein.
2 / 6

Zur Gemeinde Muhr am See gehören die Ortsteile Altenmuhr, Neuenmuhr, Forsthaus und Wehlenberg. Für alle administrativen Tätigkeiten findet man sich in das Rathaus am Marktplatz in Muhr ein. © Melissa Schwestak, NN

Das Altenmuhrer Feuerwehrhaus befindet sich im Ortskern direkt am Marktplatz, deshalb ist es noch in seiner ursprünglichen eher beschaulichen Größe. Auf dem Dach des Gebäudes kann man die Sirene erkennen, die im Notfall die freiwilligen Feuerwehrler alarmiert. 
3 / 6

Das Altenmuhrer Feuerwehrhaus befindet sich im Ortskern direkt am Marktplatz, deshalb ist es noch in seiner ursprünglichen eher beschaulichen Größe. Auf dem Dach des Gebäudes kann man die Sirene erkennen, die im Notfall die freiwilligen Feuerwehrler alarmiert.  © Melissa Schwestak, NN

Das Torhaus, das man als Wahrzeichen des Ortes bezeichnen kann, stellte zusammen mit einem Wassergraben und einem Wall die einstige Befestigung dar. Neben dem Nachtwächter waren dort die Ochsenhirten untergebracht. Das heute noch zu sehende Gebäude wurde 1752 erbaut, jedoch zeigen Aufzeichnungen, dass bereits 1551 ein Torhaus existierte. 
4 / 6

Das Torhaus, das man als Wahrzeichen des Ortes bezeichnen kann, stellte zusammen mit einem Wassergraben und einem Wall die einstige Befestigung dar. Neben dem Nachtwächter waren dort die Ochsenhirten untergebracht. Das heute noch zu sehende Gebäude wurde 1752 erbaut, jedoch zeigen Aufzeichnungen, dass bereits 1551 ein Torhaus existierte.  © Melissa Schwestak, NN

Der Fischerbrunnen, der den Dorfplatz vor dem Rathaus ziert, soll an die ehemalige Fischerei und an Muhrs Tradition als Fischerdorf erinnern. 
 
5 / 6

Der Fischerbrunnen, der den Dorfplatz vor dem Rathaus ziert, soll an die ehemalige Fischerei und an Muhrs Tradition als Fischerdorf erinnern. 
  © Melissa Schwestak, NN

Die St. Jakobuskirche in Neuenmuhr wurde Mitte des 15. Jahrhunderts errichtet und ist das einzige Gebäude, dass der Brandschatzung des 30-jährigen Krieges standhielt. Heute zieht die Kirche vor allem wegen des auf dem Dach befindlichen Storchennests die Blicke auf sich.
6 / 6

Die St. Jakobuskirche in Neuenmuhr wurde Mitte des 15. Jahrhunderts errichtet und ist das einzige Gebäude, dass der Brandschatzung des 30-jährigen Krieges standhielt. Heute zieht die Kirche vor allem wegen des auf dem Dach befindlichen Storchennests die Blicke auf sich. © Melissa Schwestak, NN

Verwandte Themen