Fahranfänger landet mit Opel im Graben

18.6.2016, 19:14 Uhr
Der Opel wurde bei dem missglückten Ausweichmanöver stark beschädigt.

Der Opel wurde bei dem missglückten Ausweichmanöver stark beschädigt. © NEWS5 / Frohna

Bei dem Unfall auf der  Ortsverbindungsstraße in dem Ortsteil Wassertrüdingen verletzten sich der 19-jährige Fahrer sowie sein gleichaltriger Beifahrer leicht. Nach derzeitigen Erkenntnissen blieb der Radfahrer unverletzt. Wie hoch der am Fahrzeug entstandene Schaden ist steht noch nicht fest.