10°

Donnerstag, 25.04.2019

|

Große Erfolge für Geräteturner aus Gunzenhausen

Joanna Olympos und Lina Galezowski holten sich Gausieg beim Wettkampf in Roth. - 11.04.2019 17:55 Uhr

Gute Stimmung herrschte bei den FC-Mädels, die sich beim Gaueinzelwettkampf in Roth über tolle Platzierungen freuen durften. © Tobias Tschapka


In elf Altersklassen waren 170 Jungen und Mädchen an den Start gegangen. Vertreten war der Nachwuchs aus folgenden Vereinen: TV Hilpoltstein, TSG 08 Roth, TV 48 Schwabach, 1. FC Gunzenhausen, TSV Georgensgmünd, TV 06 Thalmässing, SV Rednitzhembach, DJK Schwabach und TV Eckersmühlen.

34 Teilnehmerinnen traten im Jahrgang 2006/2007 an. Den Sieg holte sich Joanna Olympos vor Sophie Kleemann, beide vom FC Gunzenhausen. Den dritten Platz sicherte sich Julia Enderlein (TV 48 Schwabach), Vierte wurde Paula Galezowski (FC Gunzenhausen).

Mit 39 Starterinnen das stärkste Feld war im Jahrgang 2008/2009 zu verzeichnen. Auch hier hatten die Gunzenhäuserinnen die Nase vorn: Lina Galezowski und Leni Hanke landeten auf den ersten beiden Plätzen, Rang drei teilten sich punktgleich Paula Bock (TV 06 Thalmässing) und Lisa Schorscher (TV 48 Schwabach).

Über einen tollen dritten Platz und die beste Bodenübung des Tages freute sich Johanna Schmidt (Jahrgang 2004/2005), die ebenfalls die Farben des FC Gunzenhausens in Roth vertrat.

Auch die Jungs aus der Altmühlstadt zeigten ihr Können: So holte sich Silas Gilch den zweiten Platz im Jahrgang 2008/2009 (1. Platz: Tamino Grüner, 3. Platz: Paco Almenara Cabrera, beide TV Hilpoltstein) und Noah Semmlinger wurde Dritter bei den Jüngsten vom Jahrgang 2012/2013 (1. Platz: Felix Dellert, 2. Platz: Tawanchay Lutz, beide TV Hilpoltstein). 

ab

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gunzenhausen