13°

Freitag, 25.09.2020

|

Kein Dartsfieber IV in diesem Jahr

Auch der dritte Termin für das Spektakel in Wassertrüdingen lässt sich nicht halten - 04.09.2020 06:25 Uhr

Bis die Fans in der Hesselberghalle wieder Weltklasse-Darts – hier verkörpert 2019 durch Rekordweltmeister Phil Taylor – und ein oder zwei Bierchen genießen können, wird es noch länger dauern. 2020 wird (wie erwartet) kein „Dartsfieber“ stattfinden.

© Foto: Mathias Hochreuther


Was aber keine Überraschung ist. Angesichts der aktuellen Lage eine schrille Veranstaltung mit 1000 Zuschauern in der Hesselberghalle zu organisieren, da fehlt einem in diesen Tagen doch die Vorstellungskraft. Daniel Fickel hatte es ja versucht. Nach der ersten Verlegung hatte der 37-Jährige noch erklärt, "auch 2020 wird es Weltklasse-Darts bei Dartsfieber geben." Das war allerdings Mitte März, und da konnte sich wohl nicht nur Fickel nicht vorstellen, in welchem Ausmaß und über welchen Zeitraum das Virus die Menschen noch beschäftigen wird.

"Ich bin zäh", hatte Fickel damals aber auch gesagt. Und so will er sich auch jetzt mit seiner beliebten Darts-Veranstaltung – die an den ersten drei Auflagen unter anderem die mehrfachen Weltmeister des Verbands PDC (Professional Darts Corporation), Michael van Gerwen (2017 und 2018) und Phil Taylor (2019) gesehen hatte – nicht in die Knie zwingen lassen. "Wir haben bereits einen neuen Termin im Auge. Dazu könnte es in Sachen Profispieler zu einem Knaller kommen. Sowie der neue Termin feststeht werden wir informieren", teilt Organisator Fickel mit.

Bei "Dartsfieber IV" waren ursprünglich neben den Auftritten von Amateurspielern aus der Region auch jene der drei englischen Profis Adrian Lewis, Glen Durrant, Ian White sowie des Nordiren Daryl Gurney eingeplant.

Außerdem hätte die vierte Auflage des Turniers für Profis und Amateure ja bereits am 29. Februar 2020 stattfinden sollen, doch diesen Termin konnte Daniel Fickel wegen einer mehr oder weniger kurzfristig angesetzten Veranstaltung der PDC nicht halten. "Inzwischen habe ich Routine im Verlegen", sagt er mit einer Portion Galgenhumor.

Tickets behalten Gültigkeit

Nach der Verlegung im März hatten die bereits erworbenen Tickets übrigens ihre Gültigkeit behalten, was auch dieses Mal der Fall sein wird. "Die meisten Ticketkäufer haben uns auch in dieser für Veranstalter schwierigen Zeit die Treue gehalten, und das rechnen wir Euch ganz hoch an. Vielen Dank für euer Vertrauen und Verständnis, wir werden es mit einer Megaveranstaltung in 2021 belohnen!", sagt Daniel Fickel abschließend.

Bei Fragen steht der Veranstalter per Mail bereit: vrbd-darts@web.de

MATHIAS HOCHREUTHER E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Wassertrüdingen