Donnerstag, 17.10.2019

|

Motorradfahrer bei Unfall auf B 466 schwer verletzt

48-jähriger Autofahrer übersieht Zweiradfahrer - 18 000 Euro Sachschaden - 16.09.2019 11:54 Uhr

Der Motorradfahrer zog sich bei dem Unfall auf der B466 schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Hubschrauber in ein Klinikum geflogen © Symbolbild/dpa


Ein 48-jähriger Autofahrer war von Gunzenhausen kommend in Richtung Nördlingen unterwegs. Unmittelbar nach dem Ortseingang von Gnotzheim wollte er nach links in den Lacherweg einbiegen.

Dabei übersah er offensichtlich ein entgegenkommendes Motorrad. 
Der 23-jährige Kradfahrer prallte mit seinem Zweirad in die rechte Seite des abbiegenden Autos.

Der Motorradfahrer zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Hubschrauber in ein Klinikum geflogen. Die Pkw-Insassen blieben unverletzt. 

An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden über insgesamt 18 000 Euro. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter beauftragt und die Fahrzeuge wurden sichergestellt. 

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gnotzheim